Waschmaschine riecht beim ersten Waschgang faul...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, ich denke, das kommt vom seltenen Gebrauch. Es wird nie restlos alles Wasser abgepumpt , ein kleiner Teil bleibt in der Maschine zurück und das ist genau der, der innerhalb einer Woche schön losmüffeln kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch ist aber so. Wir haben im Keller eine unbenutzte Gäste Toilette. Unsere Klemptnerfirma riet uns, mehrmals die Woche Wasser in die Abflüsse zu geben, also die Spülung und den Wasserhahn zu betätigen, damit der Abfluss bewässert werden kann. Bei Deiner Waschmaschine kommt neben der trockenen Leitung vielleicht noch abgestandenes Wasser im Gehäuse dazu. Also nach Gebrauch die Maschine immer offen lassen. Auch die Waschpulverklappe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann normalerweise nicht passieren, Waschmaschine mal abrücken und innerhalb der verkleidung nachschauen, ob da irgendwelche Fremdstoffe sind oder lässt Du die Waschmaschine die ganze Zeit über geschlossen? dann lass sie lieber mal auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du schon mal das Fach für das Waschmittel/Weichspüler heraus genommen und gesäubert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest die Maschine nach dem du gewaschen hast offen lassen. So kann die Feuchtigkeit entweichen, die den Fäulnissgeruch verursacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise vom Gummi. Hier gibt es im Fachgeschäft einen speziellen Gummireiniger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vllt is die kaputt oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?