Waschmaschine ohne Stecker

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo syntraxx

Da brauchst du einen Schukostecker. Auf die Litzen der 3 Adern gehören Aderendhülsen und der gelb-grüne Draht gehört auf die Erdungsklemme bei den beiden anderen Drähten spielt es keine Rolle wie sie angeschlossen werden

Gruß HobbyTfz

Hallo Fragesteller, und auch hallo an diejenien, die hier schon Antworten gegeben haben. Der Fragesteller scheint nur wenig Erfahrung mit Reparaturen von Elektrogeräten zu haben. Daher scheint der eigentlich einfache Rat, einen neuen Stecker an das Kabel zu installieren, etwas ungeeignet. Offene Litzenenden mit Lot zu überziehen, ist schon lange nicht mehr gebräuchlich. Wird das Lot nach etlichen Jahren mürbe, steigt die Gefahr, dass solche Verbindungen heiß werden und ein Feuer entstehen kann. Ich ahbe so etwas selber schon gesehen. Die Enden vercrimpen, also eine sog. Aderendhülse auf jeden Leiter pressen entspricht der aktuellen Norm. Einfach irgendeinen Stecker im Baumarkt kaufen und den montieren? Da gibt es genügend Fehler, die man einbauen kann. Warum ist denn der Stecker nicht mehr am Kabel? Ist die Waschmaschine vielleicht kaputt? Oder wurde das Kabel nur beim Auf- / Abbau durch ein Loch geführt, wo nur der Stecker nicht durchpasste? Besteht der Verdacht eines Defektes der Wa Ma. , würde ich einen Elektriker oder besser Elektrogerätefachmann zu Rate ziehen. Die Alternative, das ganze Kabel zu tausen ist wohl besser. Ersatzkabel sind fertig vorbereitet und man muss nur da alte durch das neue ersetzen. Die Kosten halten sich auch im Rahmen. Zu beachten ist, dass das Ersatzkabel die selbe oder eine höhere Qualität aufweist, als das alte. Mein Tipp, Das Kabel an der Rückseite der WaMa abschrauben, und ganz wichtig, sich notieren, welche Farbe an welcher Klemme angeschraubt ist. Da nur drei Adern im Kabel sind kann im Ersatzkabel eine Ader statt Braun in Schwarz ausgeführt sein, oder umgekehrt. Blau und Grün/gelb sind immer vorhanden und werden auch immer an die selben Klemmen in der WaMa angeklemmt. Das ausgebaute Kabel kann als Muster für die richtige Ausführung des Ersatzkabels mitgenommen werden. Der Antwot von Landvaetti ist schon sträflich. Sorry @Landvaetti. Der Vorschlag geht so was von gar nicht.... An den Fragesteller: Mach keinen Scheiß den Du eventuell nicht mehr bereuen könntest. Lieben Gruß an Euch alle von Carsten 1

Lass dir von einem Elektiker einen richtigen Stecker ranmachen (das Kabel müsste getauscht werden)

primusvonquack 31.08.2013, 12:25

Das Kabel müsste getaucht werden??????????? Was soll das heißen?

0

Fakt ist also das da etwas fehlt!? Zum Beispiel die Steckdose aufschrauben und per Lüsterklemmen verbinden ist nicht drin?

Stecker kaufen, dranschrauben. Gelb-grün ist die "Erde", gehört an den Mittelpol, die beiden anderen in die Steckerkontakte. Du solltest die Anschlüsse mit Lot überziehen oder vercrimpen, zumindest aber gut verdrillen.

vielleicht mit einer Mehrfachsteckdose?

Was möchtest Du wissen?