Waschmaschine macht seltsame und nervige geräusche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klingt nach einem Lagerschaden....

Eigentlich waren die Privileg Waschmaschinen schon gut. Wenn sie vor 2010 gekauft wurden. Ich habe selbst noch eine aus 2007 als Zweitmaschine (Jedoch ist das Trommelvolumen mit der Zeit etwas klein geworden). Privileg Waschmaschinen waren auf Vielgebrauch ausgelegt, somit bekommt man auch selten solch eine klein.

Mir selbst ist vor kurzem meine 4 Jahre alte AEG an einem Motorschaden vor kurzem eingegangen. Jetzt wäscht bei uns eine Siemens WM14b2e1. Komplett zufrieden, und das Spülergebnis, hervorragend! Was mir auch noch aufgefallen ist: den Bottich kann man auseinader schrauben. Und das heißt wiederum, eine (mögliche) Lagerreparatur wäre möglich. Heutzutage verschweißen nämlich viele Hersteller die Bottiche der Waschmaschinen.

Gekostet hat sie uns 450€. Die selbe gibt es baugleich als Bosch um 400€. https://www.otto.de/p/bosch-waschmaschine-wae282v7-aplusplusplus-7-kg-1400-u-min-479421262/#variationId=479422291-M48

Du musst es nur wissen. Die Lagerreparatur (von einem Fachman durchgeführ) kostet dir mindestens 200€. Das ist nur das Material, denn deine hat einen geschweißten Bottich, vermute ich. Um sicher zu gehen: schraube den Deckel ab und kontrolliere den Bottich auf Schrauben in der Mitte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen das Ding alle drei Jahre hin wird es auch an deiner Fehlbedienung liegen das die lager so schnell den Geist aufgeben . 

Hab noch vor kurzen eine Miele mit Lagerschaden in Stand gesetzt  und die war da schon über 14 Jahre alt und sonst keine Schäden nicht mal Kalk so wie in der Werbung an den Heizelementen . Und die läuft jetzt wieder wie neu ohne  diese Lager Geräusche . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Diddy57
08.04.2016, 14:14

..meine alte Hoover hat so ca. 25 - 30 Jahre auf dem Buckel, läuft aber immer noch wie ein Uhrwerk.

0

Hier ist ein hervorragender Reparaturleitfaden für Waschmaschinen, der auch Ursachen für "ungewöhnliche Geräusche" enthält (siehe "Symptome"):

http://www.waschmaschinendoktor.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo 7davide7

Drehe  die  leere  Trommel mit  der  Hand, wenn  sie  rau läuft  dann  ist es  ein  beginnenderLagerschaden. So eine Lagerreparatur ist nicht zu empfehlen.

Es könnte unter Umständen auch ein Fremdkörper (BH-Reifen) unter der Trommel sein. Wenn  man  den  Schlauch der  vom  Laugenbehälter zum  Flusensieb  führt  vom Laugenbehälter  löst,  kann man  von  unten in  die  Trommel greifen  und  den BH-Reifen  entfernen  (eventuell   mit  steifen  Draht).  

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pendejo
07.04.2016, 17:43

Ja, oder indem man die Heizspirale ausbaut (meist nur 2 Schrauben), dann kommt man gut zwischen drehender Trommel und Außentrommel.

0

Muss Dir leider sagen, das es wahrscheinlich an Dir liegt wenn Du so oft eine Neue brauchst! Wäsche immer nach Gegenständen durchsuchen vor dem Waschen, Maschine nicht zu voll stopfen und regelmäßig siebe putzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?