6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Hohenheiim

Die Maschine  muss  mit  der  Wasserwaage  aufgestellt  werden,  dabei  die  Wasserwaage  immer  nur  an  den  Kanten  anlegen.

Wenn  die  Maschine  dann  gerade  steht  dann  muss  noch  kontrolliert  werden  dass  alle  Füße  fest  auf  dem  Boden  stehen,  so  dass  die  Maschine  nicht  wackelt. Das geht am besten indem man sich über Eck auf die Maschine stützt und sie abwechselnd versucht zu bewegen. Linke Hand links vorne auf die Ecke, rechte Hand rechts hinten auf die Ecke und dann wechseln. Linke Hand hinten und rechte Hand vorne.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Hallo Hohenheiim!

Für mich scheint es so, dass etwas mitschwingt und dieses helle Klappergeräusch erzeugt beim Schleudern. Wenn du den Deckel mit der Hand sanft fixierst, verschwindet das Geräusch aber.

Zusätzlich zum Tipp von HobbyTfz, die WaMA korrekt aufzustellen mit Hilfe der Wasserwaage, falls noch nicht geschehen, würde ich Folgendes vorschlagen:

Vielleicht kannst du den Deckel schwingungsärmer festschrauben oder nachsehen, ob und was da unter dem Deckel mitklappert und das befestigen oder entfernen, falls es da nicht hineingehört.

Stromstecker vorher rausziehen!

LG

gufrastella

Mai 2021 Neue Waschmaschine/Waschtrocker bei AO gekauft

Also Gewährleistung in Anspruch nehmen und reklamieren.

Das sind nur Schwingungen.

1

Stell die Füße richtig ein, oder klebe etwas dämpfendes darunter.

Danke für die schnelle Antwort

1

Waschmaschine mit wasserwage ausrichten und zur Not ne Dämpfungsmatte drunter 10 Euro amazon

Was möchtest Du wissen?