Waschmaschine läuft nicht fertig, Tür lässt sich nicht öffnen

...komplette Frage anzeigen Maschine - (Waschmaschine, Waschmaschine defekt)

5 Antworten

Ich kenne die Marke nicht, aber an meiner früheren Siemens-Waschmaschine war unten eine Klappe, dahinter ist eine Plastikring, damit konnte ich sie "notöffnen". Meine jetzige Maschine hat das nicht, aber - wenn ich sie abstelle, dauert es einige Minuten, dann kann ich die Tür öffnen. Das müsste auch bei deiner gehen. Vorher aber auf Abpumpen stellen, sonst fließt alles heraus. Sonst musst du leider den Techniker rufen. Wenn du eine Waschmaschine überlädtst oder das Material zu schwer ist, dann hört sie auf zu waschen oder schleudert auch nicht mehr. Stelle sie nochmal ab und warte - vielleicht macht es ja doch klick und du kannst sie öffnen.

Hallo wudiwudi

Das Flusensieb ist verstopft. Du musst das Wasser entweder beim Entleerungsschlauch oder beim Flusensieb vorsichtig auslassen. Das Sieb reinigen und wieder einsetzen. Dann lässt sich auch die Türe wieder öffnen. Nachdem du die Reste der Wolldecken (die Wolldecken haben sich wahrscheinlich aufgelöst) aus der Maschine genommen hast schaltest du die Maschine auf "Spülen". Danach wieder das Flusensieb reinigen. Diesen Vorgang musst du so oft wiederholen bis das Flusensieb sauber bleibt.

Gruß HobbyTfz

Hast du schon versucht ein anderes Program zu nutzen? Am besten wo die Trommel sich nicht schenll dreht... z.B. ein Modus nur zum Wasserablassen oder so

Abpump-Programm starten, anschließend abschalten und ~5min warten, dann sollte sie aufgehen.

Lass das Wasser ab/raus (wie man das macht kannst du in der Gebrauchsanweisung sehen), dann kannst du bestimmt auch die Tür öffnen.

Was möchtest Du wissen?