Waschmaschine läuft am Zufluss immer aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da wird die Schlauchrücklaufsicherung verkalkt sein und muß entkalkt werden. Diese Rücklaufsicherung ist ein Ventil, daß sobald das Wasser versucht durch den Zulaufschlauch in die Trinkwasserleitung zurück zu laufen die Leitung belüftet wird und somit das Rücksaugen von Schmutzwasser in die Trinkwasserleitung verhindert wird. Man kann diese Rücklaufsicherung wie gesagt entkalken und wieder montieren, oder ein neues komplettes Waschmaschinenanschlußventil einbauen. Bist Du Eigentümer der Wohnung, dann entkalke die Rücklaufsicherung und wenn Du Mieter bist, dann melde den Defekt dem Vermieter und lass ein neues Waschmaschinenventil einbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exilia
16.03.2016, 10:07

Würde das denn auch erklären, warum es nur manchmal ausläuft?

0

Das Problem liegt im Zulauf-Schlach. Dieser (am besten mit Wasserstopp) sollte an der Waschmaschine und am Wasserhahn jeweils mit einer Überwurfmutter nebst Dichtungsring befestigt sein, denn die häufig benutzten Schlauchschellen schließen selten dicht, weil sie - konstruktionsbedingt - nicht rundum den Schlauch andrücken und so ein Leck erzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schellenring????

normalerweise werden geschirrspüler, Waschmaschine etc. mit fabrikseitig vorkonfektionierten Sicherheitsschläuchen angeschlossen! ist das nicht der fall, kann ggf. sogar die Versicherung die Leistung kürzen oder versagen!

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exilia
16.03.2016, 10:08

Die Waschmaschine ist so angeschlossen, wie jede andere auch...

0

Vllt ist der Filter kaputt und muss gereinigt werden. Oder du hast ein Leck im Rohr. Das Rückschlussventil könnte aber auch das Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?