Waschmaschine haut Hauptsicherung raus

4 Antworten

Wenn die Maschine läuft, wird da was heiss? Verliert die Maschine Wasser? Welche Geräte hängen noch am gleichen Stromkreislauf? Wenn feststeht, dass der Verursacher die Waschmaschine ist, dann mal reinschauen. Durchgescheuertes Kabel?

Hallo, danke erstmal, ich hab mir mal alles genauer angesehen... also die Waschmaschine hängt an einer eigenen Steckdose, die auch laut Auszeichnung im Sicherungsplan an einem eigenen Sicherungsschalter hängt. Komisch ist nur, dass es die Hauptsicherung (FI) rausgeschmissen hat und nicht die eigene Sicherung. An den Leitungen dürfte theroetisch auch nichts sein, die Wohnung ist vor rund einem Jahr komplett renoviert worden. Eigentlich will ich nicht noch mehr ausprobieren, weil alles an diesem Kreislauf hängt. Computer, Internet, Telefon, 2 Boiler, Heizung, Küche, Licht...

0

Meistens ist es der Heizstab der den kurzschluß macht.

Die Temperatur mal auf "Kalt" drehen und die Maschien auf Abpumpen stellen. Mit glück kann man das Wasser abpumpen lassen um die Wäsche ohne Überschwemmung herauszuholen.

Wenn die Maschine nur 2 Jahre alt ist, lohnt es sich einen Hausgeräte Service Techniker zu rufen der die Maschine untersucht und einen Kostenvoranschlag macht. Dann kann man immer noch entscheiden ob man eine neue Maschine holt oder die alte reparieren lässt.

Also, der Heizstab ist es nicht. Hab alles auf kalt gestellt und sofort beim Einschalten hat es diesmal die Hauptsicherung diesmal rausgehauen

0
@Porissa

Kann man nur sicher sein wenn man den Stecker rum dreht. Das Thermostat schaltet nur eine Seite, wenn die zufällig der Nulleiter ist, dann liegt die Phase ständig an.

0

Ich vermute, daß Teile der Steuerung feucht geworden sind - oder der Heizstab oder eine Zuleitung einen Kurzschluß hat. Das wird ein Laie nicht unbedingt klären können.

Ich würde einen vertrauenswürdigen Monteur bestellen - evtl. den Elektromeister in der Nähe.

Wenn man nicht wie mein Bruder an der Quelle sitzt lohnt selten eine Reparatur - besorge dir eine große flache Schüssel und stell die vor die Waschmaschine. Unten ist vorne in der Regel eine Klappe oder Abdeckung wenn man die weg macht ist in Bodenhohe ein runder Verschluss zum Aufschrauben der Pumpenkammer - diesen nicht aufschrauben! sondern daneben steckt meisten noch ein dünner Gummischlauch mit Propfen den hängst Du in die Schüssel und lässt das Wasser ab.

Was möchtest Du wissen?