Waschmaschine funktioniert nicht wie sie soll! Was sollen wir machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da kann ich dir nur noch zum Umtausch raten. Der Hersteller hat meines Wissens nach dreimal die Möglichkeit, das Gerät zu reparieren, ist der Fehler dann nicht behoben, muss Ersatz geleistet werden. Ich selber habe noch nie gutes über Beko gehört. Deswegen würde ich davon auch die Finger lassen. Wenn eine weitere Reparatur nicht fruchtet, dann tausch das Gerät um oder lass dir dein Geld wieder geben

Sorry, aber die Marke Beko ist, sagen wir es einmal freundlich, nicht der Gipfel des Waschmaschinenbaus. Wenn noch Garantie drauf ist, dann wartet die 3. Reparatur ab. Ist der Fehler dann immer noch da, dann könnt Ihr das Geld zurück verlangen, oder ein neues Gerät. Bekommt er das Geld, dann unbedingt eine gute Marke kaufen! Das ist am falschen Ende gespart.

So wie ich lese habt ihr die Maschine auf Raten gekauft? Hmm da würd erstmal nichts Helfen ausser noch mal den Techniker kommen zu lassen. Aber wenns auf hart kommt könnt ihr die Maschine verkaufen, die Raten so wie gehabt weiter zahlen und eine gebrauchte, gute Maschine zb. von Miele kaufen. Die halten auf jeden Fall ewig ;) lg

Hallo Alex und Silke!

Da ihr noch Garantie habt, würde ich mich an eurer Stelle umgehend an einen Anwalt wenden. Der kann bestimmt Kaufvertrag wandeln. Wer Ärger hat, sollte sich durch einen dritten Vertreten lassen. Ein guter Grundsatz der Laotse schon vor 5.000 Jahren kannte. VLG PCeddy

beko ist eine seher schlechte marke am besten umtauschen

Umtausch erst nach der 3. erfolglosen Reparatur möglich.

0

Was möchtest Du wissen?