Waschmaschine entkalken: bei jedem Waschgang oder zwei Mal jährlich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich halte die Angst vor Lochfraß übertrieben- eher sogar für eine Erfindung der Werbeindustrie. Ich denke einmal im Jahr eine Flasche Essig in die Maschine kippen und einen Waschgang bei 60°- 90° ohne Wäsche reicht zum entkalken.

Meine Waschmaschine (Siemens) hat 24 Jahre ohne Entkalker ihren Dienst (bis auf einen Schalter vor ca 10 Jahren für 30 DM erneuert)problemlos getan. Das gesparte Geld für Calgon usw reicht locker für eine Neue.

???

Ich habe meine Maschinen noch nie entkalkt und nehme auch nur die handelsüblichen Entkalker. Trotz des harten Wassers hat meine letzte Maschine (No-Name-Produkt) etwa 25 Jahre geschafft. Ich habe mir vor 3 1/2 Jahren wegen meines Kleinen eine Neue gekauft. Einfach nur, wegen der besseren Programme.

neine Waschmaschine , eine Zanussi hielt 18 Jahre lang es mit mir aus ohne eine zusätzliche Entkalkung bis leider die Elektronik versagte..ein kleiner Zusatz zum Wasserenthärten kann nie schaden..

Meine Waschmaschine ist jetzt 13 Jahre alt. Ich habe noch nie extra entkalkt und hab bisher noch kein Problem gehabt.

Sind in den handelsüblichen Waschmitteln nicht schon Entkalker enthalten?

Ja, das stimmt. Steht auch auf allen Verpackungen drauf.

0

Was möchtest Du wissen?