Waschmaschine bedienen wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ins linke große Fach kommt das Waschmittel (wieviel, steht auf der Packung), das mittlere ist für den Weichspüler (da ist bei mir ne Blume dran) und das dritte Fach ist dafür da, wenn Du Vorwaschen willst (ist heutzutage aber nicht mehr nötig).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort von beangato ist richtig.

Für Flüssigwaschmittel gibt es Dosierkugeln, für pulverförmiges Waschmittel Messbecher, die der Packung beiliegen. Bei der Dosierung richtet man sich nach dem Verschmutzungsgrad der Wäsche und nach der Wasserhärte. Die Wasserhärte kann man beim örtlichen Wasserwerk erfahren.

Wenn man Wachmittel sparen will, kann man außerdem die Flecken vorbehandeln, z.B. mit Gallseife. Dann kann man die Dosierung im Hauptwaschgang erniedrigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Waschmittelfächer sind bei jeder Maschine angeschrieben, oft schwer lesbar, weil die Beschriftung nicht mit einer Farbe abgesetzt ist.

I oder V: Vorwäsche

II oder H: Hauptwäsche

III oder eine Blume: Weichspüler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gebe Dir jetzt mal nen Tip! Wenn Du vor der Wama stehst, schaust Du in dieser Richtung, so wie Du liest, man fängt beim Lesen auf Links an, also ist das erste Fach links,das erste Waschprogramm, nämlich das Vorwaschen, dann gibt es Rechts auch das selbe Fach, etwas gleich Gross, das ist dann das Hauptwaschfach, also fürs Hauptwaschprogramm, das Vorwaschprogramm braucht man heute kaum mehr, nur dann, wenn die wäsche besonders schmutzig ist. Die Dosierung steht immer auf dem Waschmittelverpackung drauf.

Dann das kleine Fach ist immer der Weichspüler, egal ob das in der Mitte ist oder irgendwo daneben, da gibst du den Weichspüler rein, ist aber kein Muss, wenn man keinen Weichspüler verwenden möchte, braucht man das nicht, ich persönlich nehme zum Weichspülen immer Obstessig, Essig macht die Wäsche auch weich und Obstessig riecht auch noch gut! Ich nehme Essig aus Biologischen Gründen, denn ich brauch nicht soo viel Chemie in der Wäsche und auch nicht in der Kanalisation! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
30.03.2012, 18:05

Das einzige was stimmt ist dass das kleine Fach für den Weichspüler ist.

Kenne Maschinen wo die Vorwäsche links und die Hauptwäsche rechts ist.

0

Also in das obere Fach kommt das Pulver, manchmal auch ne riechende Flüssigkeit.

Unten wo die große runde Scheibe ist, macht man die Wäsche rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?