Waschmaschine anschliessen: Was muss ich bezüglich Strom und Wasserzulauf-Verlängerung beachten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wickelboy klingt so nach kabelrolle. ich würde lieber eine richtige verlängerungsleitung verwenden. querschnitt, spannungsfestigkeit usw. passen schon.

was den aquastop angeht, da sollte man schon auf jeden fall den aquastop am hann anbringen. wenn es wirklich ein mechanischer ist, dann kannst du auch eine verlängerungsleitung dahinter packen.

AAAABER

die bessere lösung wäre es wohl in der tat den wasserhahn für die maschine dahin zu verlegen, wo die Maschine auch hin kommt. du könntest z.B. mit vercromtem 10er Kupfer und einem T-Stück zum Verschrauben etc. was ordentlich aufputz legen lassen. das wird auch nicht viel teurer, als ein wirklich guter, druckfester verlängerungsschlauch und ist deutlich sicherer.

wie lang wird das verlängerungskabel überhaupt gebraucht? wenns weniger wie 10 meter sind, solltest du ggf. eines kaufen, das ein wenig kürzer ist.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Aquastop direkt an den Hahn anbauen und hinten verlängern. Das Kabel sollte so kurz wie möglich und abgerollt sein, da es sonst überhitzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt darauf an ob es die (Abwasser-) Pumpe der Waschmaschine schafft ...

Verlängerungskabel & Besonders Stecker + Kupplung nicht nass werden lassen ...

Wenn möglich keine Kabeltrommel verwenden -> Überhitzung & problematisch zusätzlichen Wasserschutz drüber zu machen

 einen Spritz Schutz -> ggf. selber basteln & Kupplung + Stecker hoch legen

Verlängerungsschlauch ohne Aquastop

normal ... geht auch nicht anders ... Alles andere wäre gefährlich & macht die Garantie futsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wasser passt aber kabel muss voll abgerollt sein sonst überhitzt es bei belastung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kabel nie aufgerollt lassen, weil Wärmestau möglich.

Wasserverlängerung bei Waschmaschinen immer mit 90 Bar geprüften Schläuchen verwenden. (wegen dem Strömungsimpuls, der durch das Magnetventil verursacht wird)

Ansonsten kein Problem, Kabel passt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo DerBananenbrei

1. Das Kabel sollte immer  ganz abgerollt sein

2. Einen  Wasserzulaufschlauch mit  Wasserstoppventil  kann  man mit  einem  Metallgewebeschlauch und  mit  einem Doppelnippel  aus  Metall verlängern  ohne  die Sicherheit  zu  gefährden. Wichtig  ist  nur dass  das  Wasserstoppventil in  der  richtigen  Lage  fixiert  wird.  Entweder senkrecht  oder  das Kästchen  nach  oben gerichtet. Auch darf der Schlauch nachdem Kästchen nicht höher verlegt  als dasKästchen fixiert ist. Der Metallgewebeschlauch kommt direkt an den Wasserhahn

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, alles gut so.

Jetzt musst du nur noch die 2 Schrauben der Transportsicherung entfernen und die Maschine mit Wasserwaage ausrichten. Ein Kabel sollte immer abgerollt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBananenbrei
06.02.2017, 20:44

Cool, danke. ich hab's eben auch so gelernt, dass es immer ganz abgerollt sein sollte. Zählt das also auch in Zonen mit Spritzwasser-Gefahr?

0

Strom und Wasser immer vom Fachmann machen lassen.
Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?