Waschmaschine anschließen Abwasserschlauch "Verlängerung"

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jupp, den kann man mit ner Schelle und einem inneren Ring bzw. eine längere hohle Hülse verlängern....beim Ablauf ist ja kaum Wasserdruck, was man berücksichtigen muss

http://www.kunnig-elektro.de/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/a/v/av100011_20.jpg

die kann man so im Baumarkt kaufen

Sorry aber diese Aussage ist Mumpitz. ;-)

0
@Klangfred

Man kann auch jede Tätigkeit unnötig Verkomplizieren.... und die Aussage mit einem Ablauf von maximal 3m? Ist das Geheimwissen, an die man rankommt, wenn man den Ablauf studiert? Dann sollte ich schleunigst meine hochwertige Waschmaschine, die ich vor fast 6 Jahren bei ebay für 50€ gekauft habe um 3m näher rücken....nicht das sie jetzt den Geist aufgibt....!

0
@Klangfred

Ich studiere Maschinenbau und Bioinformatik. Bin gelernter Produktionstechniker und war bis vor 4 Jahren bei Siemens als Anlagen und Systemoptimierer angestellt...

0
@boooze

Aha, daher rührt die mangelnde Praxiserfahrung. Ich stelle solche Dinger seit über 30 Jahren auf und repariere die auch. Bitte meine Antwort nochmal lesen. Ich sprach von einer maximalen Verlängerung des Ablaufschlauchs. Die 3 Meter sind also zusätzlich.

0
@Klangfred

Also ein Strippenzieher der gerade mal weiß was man machen muss um Steckdosen und Leuchten montieren und betreiben zu können.

Soso, du stellst weiße Ware auf und tauscht notfalls auch Ersatzteile. Beeindruckend. Solche Leute kenn ich, die haben 15 % Fachwissen E-Technik, glauben sie könnten viel weil sie Teile wechseln usw.

Wenn ich meinen Ablauf um 10 Meter verlängern müsste könnte ich das.

1
@Klangfred

Du redest hier Unsinn, denn du gehst von Dingen aus die garnicht relevant sein müssen. Wichtig ist nur die Höhe des Ablaufschlauches der Waschmaschine zum Übergabepunkt des weiteren Ablaufes.

Wenn ab Übergabepunkt dafür gesorgt ist, dass das Wasser frei abfließen kann ist der Sache genüge getan, funktioniert es. Dann kannst du dir deine Praxiserfahrung und Pumpentheorie sparen. Ist dann nebensächlich weil erfüllt.

1

Das kommt darauf an, wie Dein Ablaufschlauch an der Maschine aussieht. Manchmal wir dort ein Spiralschlauch verbaut, den bommt man aber mit Schellen oder dergleichen nie dicht. Am besten ein in die Schläuche passendes Rohrchen nehmen entgraten (damit dort keine Flusen hängen bleiben) und damit beide Schläuche verbinden. Ich würde zur sicherheit noch etwas selbstverschweißendes Isolierband an die übergänge wickeln, und dann mit zwei Schellen befestigen. Gruß MM

Der Ablaufschlauch muss auf jeden Fall in einen Ablauf führen, der mindestens so hoch ist, wie die Waschmaschine selbst. Deutlich höher sollte der Abfluss jedoch nicht liegen, da mit der Höhe der Wassersäule auch die Karft steigt, die die Pumpe zum abpumpen benötigt. Je länger der Ablaufschlauch durch die Verlängerung gerät, desto mehr Kraft muss die Pumpe aufwenden, um das Wasser aus der Maschine abzupumpen. Aus dem Grund würde ich, wenn eben möglich, auf Verlängerungen verzichten. Machbar sollten Verlängerungen von maximal 3 Metern sein. Letztendlich hängt das immer von der Leistung der Pumpe ab. Also einfach ausprobieren.

Wieso eigentlich 4 Meter Schlauch? Wohin wird denn das Wasser geleitet, wo fließt es denn genau hin? In ein Waschbecken oder ähnliches oder eine Rohrverbindung unterhalb einer Spüle oder Waschbeckens oder in ein Kanalrohr?

Ich habe so was ähnliches auch über 4 Meter Distanz per Rohr gemacht. D.H. der normale Ablaufschlauch von der Maschine ist in ca 1 Meter Höhe in das eine Rohrende eingepresst und gesichert. Diese Höhe wird von Maschinenherstellern vorgegeben, schau mal in deine Unterlagen der maschine.

Das Rohr kann direkt mit etwas Gefälle zum Ablaufaschluss geführt sein, oder zuerst auf etwaige Höhe des Ablaufessenkrecht montiertsein um dann mit wenig Gefälle zum Ablauf zu führen. Ist bei mir seit 8 Jahren ohne Probleme.

Wenn du schon 4 Meter Ablaufschlauch hast, musst du es ähnlich wie hier mit Rohr beschrieben machen.

du kannst ein zwischenstück (gibts in baumärkten, elektronikfachgeschäften, zoohandlungen etc.... verwenden und so beide schläuche zusammen stecken. bitte schellen verwenden...

lg, Anna

Vier Meter Ablaufschlauch? Wo willst du das ablaufende Wasser hinleiten ... in deine Badewanne oder direkt in das Abflussrohr?

An und für sich ist das De- und Neumontieren keine Hexerei.

Ich habe hier ein Video für dich gesucht und gefunden ... schau dir das einmal an, es könnte für dich hilfreich sein.

Außerdem könntest du mit dem Namen und der Typenbezeichnung deiner Waschmischine Google "füttern" .... da würdest du ganz bestimmt das für dich Passende finden.

http://www.helpster.de/wie-schliesse-ich-eine-waschmaschine-an_14653#video

Hast Du nen Schraubendreher ??

Dann mach die Maschine auf und schließe direkt an.

ODER

Wende Dich an den Klempner / Haushaltsgeräte Fachhandel, dort kannste Zubehör kaufen.

ODER

Wende Dich an Foren im Net... oder google mal ne Runde nach ADAPTER Abwasserschlauch WaMa

Da wirste auch fündig.... Dann kannste - wie ich online bestellen und den Cappu weiter schlürfen.

Grüße in die Heimat ^^

.

Stoff ohne Ende.....

http://www.google.de/search?sourceid=navclient&aq=&oq=adapter+Ablauf+waschmas&hl=de&ie=UTF-8&rlz=1T4MDNA_deDE410DE410&q=waschmaschine+ablauf+adapter&gs_l=hp..0.0.0.0.0.10286...........0.jgu_K2X55iw&pbx=1

Hallo Cornyx

Du brauchst eine Verbindungsrohr und 2 Schlauchschellen.

Gruß HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?