Waschmaschine - Wasser läuft aus, aber wo?

5 Antworten

Bei meiner Waschmaschine war hinten ein Schlauch nicht richtig angebracht worden (vom Fachmann). Dadurch entstand ein Riss im Schlauch und Wasser lief aus.

Hallo chrispp

Eine Waschmaschine kann an vielen Stellen undicht sein. Als erstes überprüfe den Zulaufschlauch und Ablaufschlauch ob da irgendetwas feucht ist. Wenn da alles trocken ist dann kannst du nur bei laufender Maschine kontrollieren von wo Wasser tropft. (Flusensiebverschraubung, Laugenpumpe, Zieharmonikaschlauch zwischen Laugenbehälter und Flusensieb, Türdichtung usw.....).

Gruß HobbyTfz

falls du versicherung hast kann es dir eigentlich egal sein wie hoch der schaden ist,einfach meldung machen

Auch eine Einstellung. Wenn alle so denken, steigt die Versicherungsprämie und jeder schimpft auf die Versicherung...

0
@CholoAleman

weshalb,wurde doch nicht absichtlich herbeigeführt und wenn ich prämie zahle und schaden habe deshalb hab ich sie doch oder meinst du ich will die unterstützen als wohltäter

0

Kann man PVC-Boden mit 55 Grad heißem Wasser wischen?

Kann man PVC-Boden mit 55 Grad heißem Wasser wischen (mit einem Wischmopp)? Oder geht dann der PVC-Boden "kaputt" ?

...zur Frage

Brauche dringend hilfe waschmaschine verliert Wasser flusensieb abgebrochen bitte um Hilfe!?

Meine alte Waschmaschine hatte den Geist aufgegeben hatte mir meine zweite aus dem Keller hoch geholt. Hab's mal durch laufen lassen hat eigentlich auch alles funktioniert nur das Wasser hat meiner Meinung nach sehr langsam nur abgepumpt... Ich wollte dann mal das flusensieb rausholen doch dabei ist mir der Deckel abgebrochen und jetzt ist das flusensieb undicht und es kommt Wasser heraus getropft. Habe schon Handtücher drunter gelegt aber es kommt seit ner Stunde weiterhin Wasser heraus. Ich habe an diesem flusensieb KEINEN Schlauch wo ich das Wasser ablassen könnte oder ähnliches. Wasser hinten ist abgedreht und Strom natürlich auch! Wie löse ich das Problem nun? Wenn ich die Waschmaschine drehe kommt auch Wasser heraus da noch Wasser in der Trommel war und mein Boden eben unter Wasser stand. Wasser aus der Trommel ist jetzt draußen soll ich sie nochmal drehen und versuchen das flusensieb zu reinigen von unten? Wie soll ich das Wasser raus kriegen so das es nicht mehr tropft? Wie kriege ich das flusensieb dann wieder zu mit abgebrochenem Deckel? Es tropft ja jetzt auch Wasser raus! Fragen über Fragen ich kann mir keinen Techniker leisten und kenne auch keinen :( Kann mir irgendjemand helfen bitte ich bin am verzweifeln :(

...zur Frage

Nachbars Waschmaschine

Hallo,

wir wohnen in einem 5 Parteienhaus Altbau. Und wir müssen unsere Waschmaschine unten Im Keller in die Waschküche stellen. Der Boden von der Waschküche ist demoliert, er hat Löcher, und Risse und ist nicht Grade. Jetzt zu meiner Frage: Die Waschmaschine von unserem Nachbar steht direkt neben meiner neuen Miele Waschmaschine und die Waschmaschine von unserem Nachbar ist total undich, sie läuft beim Schleudergang aus ( es ist eine ganz alte Waschmaschine). So dass das Wasser unter meiner Waschmaschine läuft. Unser Nachbar weiß auch das seine Waschmaschine ausläuft trotzdem tut er nix gegen. Ich habe keine Lust das meine WM kaputt geht. Sie wra teuer!

Was kann ich tun?

...zur Frage

Ich habe einen unverschuldeten Wasserschaden und bin nicht versichert was nun?

Ich habe einen** unverschuldeten** Wasserschaden in meiner Küche, und ich bin leider nicht Versichert. Ein Abflussrohr ist nach unten gerutscht und war undicht.. Unter meinem PVC Boden hat sich das ganze wasser angesammelt, und es richt auch nicht gerade angenehm.. Meine Küchenunterschränke sind auch mit wasser befallen.. Wer muss für den Schaden aufkommen? Ein kollege von mir hat mir erzält das es die Gebäuseversicherung meines Vermieters dafür aufkommen muss .... Stimmt das??

lg Jessy

...zur Frage

Wasser unter PCV Boden gelaufen

Hallo. in meiner küche ist der frischwasserschlau der waschmaschine nicht richtig festgeschraubt worden und somit ist ständig beim Wäsche waschen Frischwasser ausgelaufen. Durch den schiefen Fußboden (anders kann ichs mir nicht erklären) ist das Wasser an der Wand unter den PVC Boden gelaufen. Unter dem Boden befindet sich Beton. wir haben (soweit möglich) den PVC gelöst und mit Handtüchern getrocknet, sodass er jetzt noch etwas feucht ist. Unter der Einbauküche aber konnten wir nichts machen, da wir sonst die komplette küche hätten abmontieren müssen. Jetzt meine Frage. Die Küche ist etwa 7 qm groß. Trocknet der Teil unter der Küche vlt von selbst oder muss ich wirklich die komplette einbauküche abbauen lassen?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?