Waschmaschienen Frage

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Weil die alten Betonplatten als gewichte drin hatten

... und je preiswerter die Maschine, umso mehr Beton

0

Das Gewicht einer Waschmaschine resultiert zum ersten aus den hochwertigen Baumateralien (Edelstahl, Blechdicke) und zum zweiten aus den Gegengewichten die benötigt werden um den Schwerpunkt der Trommel in die mitte zu fixieren. Je dicker die Bleche sind und je mehr Edelstahl verwendet wird um so schwerer ist das Gerät. Es gibt Billigausführungen wo der Laugenbehälter aus Kunststoff besteht. Diese Geräte sind dann natürlich auch leichter, haben aber keinesfalls die Lebensdauer einer höherwertigen Gerätes.

Die brauchen viel Gewicht damit sie beim Schleudern mit einer Unwucht nicht durch die Gegend hüpfen.

weil sie vllt aus verschiedenen metallen hergestellt wird und metal schwer ist?!

damit frauen sagen können: mann ist die schwer! schaaaatz? trägst du die mir bitte in den 8. Stock hoch?

Die alten haben Gewicht. De neueren der letzten 10 Jahre sind Fliegengewichte..

Damit sie beim schleudern nicht so wackelt oder gar umfällt

Beantwortest du doch schon in deiner frage!=P Da is ein Gewicht drin,dass die beim Schleudern nicht umkippen kann

Was möchtest Du wissen?