Waschbenzin fürs Lackreinigen beim Motorrad um Tankpad aufzukleben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

die Stelle muss einfach sauber und fettfrei sein.

Wenn da nicht irgendetwas Hartnäckiges ist, reicht es vollkommen aus mit warmem Wasser und evtl. einem "normalen Reiniger" zu arbeiten.

Mit den hier genannten hartnäckigen Dingern geht man wenn möglich gar nicht an den Lack. Nur, wenn es unbedingt erforderlich ist.

Viele Grüße

Michael

Waschbenzin ist auf Ölbasis und hinterlässt einen Film. Ich würde eher Silikonentfernen benutzen. Der taugt besser zum "entfetten"

oder bremsenreiniger müsste auch gehen

0

Die Stelle mit Spülmittel reinigen, mit einem Mikrofasertuch trocken rubbeln, reicht vollkommen aus.


 

Nimm Bremsenreiniger oder Spiritus...

Was möchtest Du wissen?