Waschbecken kaputt. Zahlt die Versicherung?

2 Antworten

Wenn es eine Mietwohnung ist, dann  zahlt in der Regel deine Privathaftpflicht.

Aber nochmal in deinen Vertrag reinschauen, ob Schäden die du in einer Mietsache anrichtest mit abgedeckt sind.

Oder am besten dort anrufen und nachfragen.

Das bezahlt deine Haftpflicht,wenn du zur Miete wohnst.Allerdings bezahlt sie keinen Wasserhahn,wenn der auch mit eingebaut wird.

Ist mir auch schon passiert.

Wird die Versicherung automatisch gekündigt, wenn ich mein Auto abmelde?

wenn ich mein Auto abmelden gehe, wird dann meine Versicherung automatisch gekündigt, oder wie läuft das?

...zur Frage

Hilfe ..habe meine Hausrat und Haftpflicht Versicherung gekündigt ,kann diese nicht mehr zahlen ..Versicherung weigert sich die Kündigung anzunehmen was nun?

...zur Frage

Loch in Fallrohr gebohrt, zahlt die Versicherung, und wenn ja Haftpflicht oder Hausrat?

Hallo zusammen Ich habe in meiner Mietwohnung beim Aufhängen eines Hängeschranks ein Loch in ein Plastikfallrohr gebohrt. Es ist direkt über dem Abfluss. Die Wand ist durchgefeuchtet und verschimmelt. Die Wand musste aufgeschlagen, das Rohrstück ersetzt und neu verputzt werden.

Nun meine Frage, zahlt die Versicherung, und wenn ja, Haftpflicht oder Hausrat? Und unter welchen Bedingungen bezahlt sie? Gibt es Ausschlüsse?

Danke Euch im Voraus für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Haftpflichtkasse Darmstadt Versicherung Hausrat und Privat-Haftpflicht jemand Erfahrungen?

Hallo, Haftpflichtkasse Darmstadt Versicherung Hausrat und Privat-Haftpflicht jemand Erfahrungen wie die Versicherung ist, wenn Sie ein Schaden regulieren muss? Zahlt Sie ohne probleme? Danke

...zur Frage

Laptop wurde geklaut, zahlt Hausrat?

Hallo,

wenn mein Laptop oder Tablet vom meinem mit einem Reißverschluss geschlossenem Rucksack, den ich auf dem Rücken trage geklaut wird, zahlt die Haftpflicht oder die Hausratsversicherung dafür?

Ps. Ich bin bei der DBV Versicherung

MfG

...zur Frage

Hausratversicherung - Deckung bei Rohrverstopfung

Zahlt die Hausratsversicherung bei einem Abwasserschaden (Fäkalien etc.) durch ein verstopftes Rohr?

Fall: In einer Eigentumswohnung (EG) sind 300 Liter Abwässer aus dem Waschbecken ausgetreten, weil die Bewohner in den Oberen Etagen Binden und Windeln in die Toilette geworfen haben.

Ich habe gelesen, dass eine Hausratsversicherung den Schaden nicht unbedingt abdeckt, wenn es sich um Verstopfung handelte. Aber wenn die verstopfung unsichtbar für den Geschädigten war, konnte er dem Schadensfall ja auch nicht vorbeugen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?