Waschbecken im Bad richtig reinigen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf dem Foto ist nur ein verschmutztes Waschbecken zu erkennen . Vermutlich hast Du alle herkömmlichen Mittel benutzt ? Mir drängt sich der Verdacht auf , dass das Verätzungen von Salzsäure sein könnten ?

Wollte da jemand sehr gründlich sein ?

In dem Fall , musst Du ein neues Waschbecken anschaffen !

Hast Du den Übeltäter überführt , der allzu gründlich sein wollte ?

Hat er/sie möglicherweise Pinsel oder Tapezierzeugs im Becken mit etwas Ätzendem gereinigt ?

Dank an Dich für die Anerkennung meines Ratschlags !

0

Ich vermute, Das Waschbecken auf dem Bild ist kaum mehr zuzRetten, das sieht ganz nach zerkratzt aus, die Kratzer kriegt man mit Nichtws raus. Im Baumarkt gibts schon ziemlich Günstige Waschbecken und das muss dann jede Woche mindestens zwei mla mit Essigreiniger geputz werden, dann kommts gar nie zu solchen Schäden. meins ist schon über 30 Jährig, noch tadellos in Schuss, ich putze es auch Regelmässig mit Essigreiniger une sollte es dann mal etwas stärkeren Kalk dran haben, was schon mal geben kann, dann nehm ich ein Entkalker und weg ist der Kalk wieder. Wenn man es wirklich Regelmässig putzt, sollte es keine Verkalkungen drin! L.G.Elizza

Vllt. dem ganzen mal mit Zitronensäure oder Essigessenz zu Leibe rücken?!

Was möchtest Du wissen?