was zur hölle sind synkope?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier wird es besser erklärt als auf Wikipedia:

http://www.lehrklaenge.de/HTML/Popup/SynkopenPopup.html

Eine Synkope ist eine Betonung auf einer leichten Zählzeit

Bei jeder Taktart sind bestimmte Töne stark betont (schwere Zählzeiten) und leicht betont (leichte Zählzeiten).

Bei einem 4/4tel Takt liegt ja in der Regel die Betonung auf dem 1. und 3. Schlag.... das sind die schweren Zählzeiten. Der 2. und 4. Schlag sind normalerweise nicht so stark betont, es sind also die leichten Zählzeiten.

Wenn jetzt allerdings der 2. und/oder 4. Schlag doch betont gespielt werden, so spricht man von einer Synkope.

es tut mir leid, aber ich verstehs nicht (._.)

0

Hi! Am besten kann man es erklären, wenn man sich es anhört. Dieses Video ist wirklich gut:

Ich hoffe, es hilft dir! FlueschenLilly

Was möchtest Du wissen?