Was zur Hölle ist mit Windows 7 los? -_-

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

schadsoftware wirst du bei einer neuinstallation nur dann zu 100% los wenn du von der installations dvd startest und im entsprechenden menu die auf der festplatte vorhandene(n) partition(en) löschst anschließend neu erstellst und nach formatieren installierst. nach einer neuinstallation werden in der regel einige updates fällig. diese dienen der sicherheit des systems und sollten installiert werden. auch computerspezifische treiber müssen nach einer windows neuinstallation evtl. installiert werden. zum booten von der dvd mußt du zuerst die bootreihenfolge ändern. Damit der Computer auf das Installationmedium (DVD oder USB-Stick) zugreifen kann, muss im BIOS die Startreihenfolge geändert werden. Ins BIOS kommt man, indem man nach dem Systemstart die entsprechende Taste (meistens Entf oder F2) wiederholt drückt. Im Boot-Menü, ändert man die Startreihenfolge dahingehend, daß das Laufwerk (DVD oder USB) mit dem Installationsmedium an erster Stelle vor der Festplatte steht. dies dann abspeicherN (y ist im bios z) und von der dvd booten. hartnäckige schadsoftware beseitigt man übrigens nicht mit dem systemeigenen virenscanner, sondern dadurch,daß man von einer cd bootet (z.b, avira rescue system) und damit das system scannt. in dem moment wo du von der festplatte startest lädst du ja auch die schadsoftware und die kann der bordeigene scanner dann nicht erkennen.weil sie sich naskiert.

Ich denke nicht, dass das vom update kommt. Lass mal deinen pc vom virenscanner durchchecken wenn er was findet alles löschen. Oder probier das programm "spy bot search and destroy" der sucht nach würmern und so. Sonst vielleicht defragmentieren probieren (das dauert aber). Wenn alles nix hilft, formatieren und neu aufsetzen (dauert auch). Die updates füllen meistens sicherheitlücken. Sind also nicht schädlich.

entweder installierst du win ganz neu oder du tust den akku raus umd dann wider rein!

dir ist schon klar, das bei der rückstellung NICHT ALLES GELÖSCHT WIRD ?

soll heißen:

eventuelle , durch den virus installierte ROOTkits bleiben dir erhalten, und "schlafende" viren /trojaner findet nicht unbedingt dein virenscanner (egal welcher das nun ist)

war bei mir auch so...hab die batterie vom notebook rausgezogen und wieder heriengetan dann gings wieder

Was möchtest Du wissen?