Was zur Hölle ist daran rassistisch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An einer Verkleidung ist nichts rassistisch. Es wäre erst dann etwas anders, wenn sie die betreffende Figur in Form einer negativen Karrikatur verkörpert hätte, also z.B. mit verzerrten Gesichtszügen. Hätte sie dann noch die Nachbildung einer Waffe oder eines anderen todbringenden Gegenstandes bei sich getragen und zwar so, dass es die verkörperte Figur in ein ungünstiges Licht gerückt hätte, dann könnte man dies möglicherweise als rassistisch oder fremdenfeindlich betrachten. doch davon war hier nicht die Rede gewesen.

Also wie gesagt, sie hat sich nicht rassisdtisch verhalten gehabt.

Oh mein Gott!! Du hast diese Videos auch gesehen? Hab ich vor ungefähr 2 monaten entdeckt - ich war geschockt. Ich als Cosplayerin mus sagen, dass mich das schon irgendwie extrem aufgeregt hat! Gosh, ehrlich, diese Person hat mehrere Accounts kreeirt um die Chance zu steigern, dass das glaubwürdiger ist D:

Ich will dir nur ganz ehrlich sagen: Ignorier das einfach! Das mit dem Rassismus, nur weil sich westliche Leute als 'asiatische' Animefiguren verkleiden, ist einfach das Ergebnis eines (das muss man mal sagen) ein wenig gestörten Hirns :O

Und wegen dieser Frau: Sie wollte wegen ihrer Verkleidung wahrscheinlich keine Missverständnisse aufkommen lassen, dass sie sich evt als *native american***** ausgibt :) Sie wollte also nur verhindern dass jemand denkt, dass sie sich über diese Kultur irgendwie 'lustig macht'. Ganz ehrlich? Ist doch vorbildlich! :D

Also nochmal; keine Sorge, diese Person auf YouTube (die laut Gerüchten nicht mal Asiate ist, aber ich bin mir nicht sicher was ich glauben soll) hat bis auf ein paar vereinzelte Kommentare von 'gleichgesinnten' nicht viel Aufmerksamkeit bzw Zustimmung bekommen. Eine Menge Leute/Cosplayer haben sich gemeldet und Reaction Videos gedreht - teilweise sogar ein paar Cosplay Idols, um sich dagegen auszusprechen.

Ich hoffe du machst dir nicht allzuviele Gedanken darüber. Das hat mich auch ein paar Tage lang verrückt gemacht, aber man muss - so dämlich es auch klingt - einfach darüber stehen :O

Onyan :3

Ich finde es nicht rassistisch sich nach einem Stil zu kleiden.Im Gegenteil,sie bezeugt doch damit das sie eren Lebensstil anerkennt und gut findet.Manche Leute erschaffen sich ihre Probleme selbst und versuchen damit Andere zu verletzen und Diskussionen loszutreten.

"Native American" = "Ureinwohner Amerikas" !?

Was möchtest Du wissen?