Was zur Beerdigung anziehen als Dame?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wie gesagt, gedeckte Farben und für die Kirche, wenn nicht für den ganzen Tag kannst du dich an den Dresscode für eine kirchliche Hochzeit in gedeckten Farben halten. Sprich: nicht zu viel Ausschnitt, nicht viel/wenig Rücken, Schultern bedeckt(!)
Du könntest zum Beispiel falls du schick sein willst ein schwarzes Etuikleid anziehen mit einem Blazer, der farblich passt. Wenn es passt, wäre eine Brosche noch ein Highlight.
Falls du dich in Jeans wohler fühlst, dann dunkelblau oder schwarz OHNE Löcher. Dazu eine dunkle Bluse.

Ganz in Schwarz brauchst du nicht mehr.

Da es warm sein wird,würde ich einen dunklen Rock o.Jeans darüber dann ein dunkles Shirt und eine leichte Jacke,die du dann ausziehen kannst nach dem offiziellen Teil

Hallo!

Mein aufrichtiges Beileid!

Ich empfehle dir eine schwarze Hose, eine eher dunkle Bluse und schwarze Schuhe. Mehr muss es nicht sein, Jeans und Turnschuhe aber sind bei einer solchen Situation aus meiner Sicht zumindest grenzwertig und sollten bei einer Beerdigung eher vermieden werden.

Mein Beileid zu Eurem Verlust.

Ganz in schwarz ist selbst in meiner ursprünglichen, sehr katholischen Heimat (Schweiz) kein muss mehr.

Jeans oder auch Hose, Rock, Kleid in gedeckter Farbe ist ok. Du kannst auch ein dunkles T-Shirt tragen, oder Ärmel bei dunklem Hemd/Bluse hochziehen - manchmal ist es in den Kirchen auch erfrischend kühl.

es gibt keinen "dresscode" bei einer beerdigung.

aber in der regel trage so dunkle sachen wie möglich. ein dunkels kleid oder einfach eine dunkle hose und eine dunkle bluse / hemd sollte in ordnung sein.

keiner wird dich da ansprechen wegen deinen klamotten, solange du kein buntes blumenkleid anziehst.

die menschen trauen und haben andere probleme, trag einfach irgendetwas dunkel und alles ist soweit in ordnung

Du kannst die Familie deines Freundes fragen, was sie für angemessen empfinden. Ob es am Wohnort Traditionen gibt.
Trau dich ruhig, zu fragen.
Ich war letztens auf einer Beerdigung wo fast niemand schwarz trug, außer die Ehefrau und seine Kinder.
Ich fühlte mich da schon unwohl, weil ich komplett schwarz getragen habe.

dunkle hose mit weisser bluse ist ne gute kombination für eine beerdigung.

Du solltest auf jeden Fall gedeckte Farben wählen, muß nicht schwarz sein, aber keinesfalls grellbunt. Auch Spaghettiträger-T-Shirt oder Hotpants sind nicht angebracht, auch wenn es heiß sein sollte.

einfach schwarz und schlicht, aber etwas schick, ohne ausschnitt etc

Was möchtest Du wissen?