Was zum Henker ist das für ein insekt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist eine Larve  einer Staubwanze (Reduvius personatus), eine der größeren einheimischen Raubwanzenarten.

Der Name kommt daher, dass (wie man auf dem Foto sehen kann) die Larven eine leicht klebrige schicht auf ihrem Chitinpanzer haben, an dem Staub und anderer Dreck zur Tarnung hängen bleibt.

Die Wanzen findet man im Gegensatz zu den anderen heimischen Raubwanzen des öfteren mal im Haus, die ist aber nicht schädlich oder so, eher im Gegenteil, die fressen andere Insekten bis so etwa zur doppelten eigenen Körpergröße.

Man sollte aber ein wenig vorsichtig sein, denn zur Verteidigung können die mit ihrem Rostrum (der Stechrüssel der verwendet wird um Gift in die Beute zu injizieren) extrem schmerzhaft zubeißen, was durchaus auch über einen Längeren Zeitraum wie z.B. ein Bienenstich weh tun kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Staubwanze (zool. Reduvius personatus), die sucht normalerweise nach Insekten. Die kann aber auch sehr empfindlich stechen und nicht selten entzündet sich der Stich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
0b3rp3d0 27.07.2016, 13:41

Also tut der Stich weh?

0
WhotDaHell 27.07.2016, 13:42
@0b3rp3d0

Ja...der Stich soll ziemlich schmerzhaft sein (siehe wikipedia)

0

Sieht einer Spinne ähnlich nur das paar Beine fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ist das fieh

Da - (Insekten, ihgitt) Hier - (Insekten, ihgitt)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?