Was zum anziehen im Winter?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest untendrunter warme Unterwäsche und ebensolche Strumpfhosen tragen. Es gibt auch solches als Thermowäsche.

Kurze dünnere Jacke über den Pullover, dann einen Mantel. Damit steckst Du recht warm in Deinen Sachen. Für den Hallux Valgus könntest Du eine andere Schuhform kaufen, die etwas lockerer sitzt als enge Stiefel. Darin eine warme Einlage tragen. So mache ich es, wenn es sehr kalt ist!

Mit der Wahl des richtigen Schnittes für Dich siehst Du sicher dann auch nicht aus als würdest du einen Sack tragen!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Thermo unterwäsche habe ich schon angezogen. Bring eigentlich nicht viel...

1
@Tanyatanya801

Also, mir hat die immer relativ gut geholfen!

Vielen Dank für den Stern! Das hat mich gefreut! Schönes Wochenende!!!!

0

es gibt kleine handwärmer, die du in die tasche stecken kannst. die kann man, wenn man die richtigen kauft, immer wieder verwenden (da ist so ein kleiner klicks drin, dann wirds warm und nach dem gebrauch kann man sie im heissen wasser wieder aufladen).

für die füsse wirds schon schwieriger, es gibt beheizbare schuhe. aber ich hab keine ahnung ob die was taugen. dann gibts auch beheizbare schuheinlagen, kenn ich aber auch nicht aus eigener erfahrung.

ich bin jedenfalls auf die antworten der anderen schon sehr neugierig, weil ich im prinzip die gleichen probleme habe und auch keine wirklich echte lösung...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja habe ich auch. Hält aber nur für maksimum 1 stunde denke ich mal. Beheizbare schuheinlage habe ich noch nicht gehört aber gerne will ich raus suchen...

0

Warme Unterwäsche und Kleidung aus Wolle ist gut, natürlich auch viel Bewegung wenn du draußen bist. Da können dich aber die jeweiligen Kleidungs - Läden besser beraten.

Du leidest wohl am Raynaud Syndrom. Heilen aber die Symptomen lindern kann man es nicht aber  Spreche mit deinem Arzt wegen deinem Blutdruck,  , hast eine Herzschwäche?

Was möchtest Du wissen?