Was zuerst Aufrüsten?GPU oder CPU?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also meiner Meinung nach solltest du wenn du aufrüstest, alles aufrüsten. Die CPU hängt mit der GPU zsm. Mit anderen Worten: Du kannst einer der besten GPUs nehmen wie GTX 980. Diese ist sehr leistungsstark und für diese brauchst du aber keinen i7 Prozessor. Also beste Grafikkarte nicht gleich bester Prozessor. Es muss aufeinander abgestimmt sein. Es bringt die zum zocken auch nichts wenn sie 6 gb GPU Speicher hat du aber nur auf einem FullHD Display spielst. Es bringt auch nichts wenn du eine starke Grafikkarte hast aber nur 4 GB Arbeitsspeicher und das Spiel mehr Arbeitsspeicher braucht usw... Ein Computer ist ein System alles in einem system ist von einander abhängig! Ich hoffe ich konnte helfen!

Liebe Grüße

DerKeks121

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die CPU aufrüsten willst gibt es eh kaum bessere Optionen für den toten Sockel... Da müsstest du eh Mainboard und RAM mitwechseln...

Wenn du eine leistungstärkere GPU willst müsstest du ggf. auch das Netzteil wechseln außer du holst dir wieder eine etwas bessere Einsteigergrafikkarte wie die GTX 750 TI (ein Modell ohne 6/8Pin Anschluss)...

Nur bei einer Komponente wird es somit sicher nicht bleiben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die CPU ist ja noch eine AM2 Sockel CPU. Ich würde da also neues Mainboard, CPU und Ram als erstes wechseln. Die Grafikkarte ist schon eine PCIe Karte, könnte man erstmal lassen. 

Wieviel Geld willst du den ausgeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZernokPX
09.02.2016, 11:45

Bin 12 Jahre. In dem Falle max. 200€ Mir reicht es auch alles auf low zu haben. Hauptsache es läuft

0

CPU und Ram als erstes. Später dann für ca 120 EUR mininum ne Grafikkarte.

Welches Mainboard ist es?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine CPU aufrüstest, musst du auch dein Mainboard aufrüsten. Und wenn du dein Mainboard aufrüstest, dann musst du wahrscheinlich auch deinen RAM aufrüsten. Weil DDR2 ist schon was veraltet. Ich würds aber trotzdem machen, weil deine CPU immer noch schlechter ist als deine GPU. 

Außerdem kann man dir bei so alten Komponenten auch nicht garantieren, dass das Mainboard eine neue Grafikkarte überhaupt annehmen würde.

Ich würde als Prozessor einen i5 4690K und Mainboard MSI h81-P33 holen. RAM einfach HyperX Savage 8GB für so ca 50€. Dann wärst du bei so ca. 260€ wenn ich mich nicht täusche.

Bei der Grafikkarte kommt es auf dein Budget an. Ich würde einfach mal sagen wenn du 100-200 übrig hast, hol dir eine 960. Wenn du mehr als 300€ hast eine 970.

PS: Was ist ET2? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sigggi89
09.02.2016, 12:47

crucial ballistix sport reicht allemal und kostet ca 36 und wieso k prozessor und dann ein h mainboard? außerdem unterstüzt nen h81 chip nur pciexpress 2.0

und bei mehr als 300 definitv eine r9 390 ist viel zukunftssicherer dank des vrams

0
Kommentar von ZernokPX
10.02.2016, 14:17

ETS 2 is Euro truck sim 2

0

Da gibt es nix zum aufrüsten glaub mir das ist nur rausgeschmissenes Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird aufrüsten nicht helfen.

Beides ist sehr schwach. Nur mit einem starken Prozessor kommst du bei Spielen nicht weit und bei eine neuere GPU kann bei dem Prozessor nicht ihre volle Leistung ausarbeiten. (Bottleneck)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst über kurz oder lang alles aufrüsten, alles was du aufrüstest würde durch die alten Komponenten wieder ausgebremst werden. Außerdem würde ich, was du auch immer austauschst, gleich noch das Netzteil und ggf das Gehäuse (Platzprobleme mit aktuellen Grafikkarten) wechseln. Ich würde dir wirklich zu einem neuen System raten, dann wirst du weniger Frust haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?