Was zieht mehr Strom? Fernseher oder Computer (also ein Computer mit Bildschirm , kein Laptop)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn wir mal von einem 42" LCD ausgehen (etwa 160 Watt) und da gegen einen Office PC setzen, mit einem 20" Bildschrim, der rechner unter last etwa 130 Watt, der bildschirm etwa 30 Watt, kommen wir ungefähr auf einen vergleichbaren wert...

lg, anna

es kommt darauf an, was du mit dem PC machst und welche Komponenten verbaut sind.

MIt einem besonders effizienten PC, einem guten Netzteil und wenig Last (zum Beispiel beim Musikhören oder Surfen) verbraucht ein kompletter PC mitsamt Bildschirm keine 50 Watt. Einige Spiele- oder Hochleistungsrechner gerade im Alter von 2-3 Jahren verbrauchen durchaus 600 Watt unter Volllast, ein aktueller PC noch 300-400 Watt.

Beim Fernseher kommt es darauf an, welche Größe er besitzt und welcher Art er ist. Ein älterer Fernseher dürfte ebenfalls mehrere hundert Watt benötigen.

Wenn du Strom sparen willst: lass die Vergleiche bei technischen Geräten, das ist meistens Marketing. Nutze möglichst wenige und kleine Kühlschränke, lasse sie nicht offen stehen und schalte möglichst häufig das Licht aus.

Kommt darauf an . Hast du einen großen Fernseher ? Wenn ja nimmt der Fernseher natürlich mehr Strom . Wenn du einen kleinen Fernseher hast natürlich der Computer .

Normalerweise ein Computer.

Liegt aber auch an der Größe vom Fernseher, aber eigentlich ist der Computer deutlich stromfressender ;)

Das ist gerätespezifisch, schau auf die Herstellerangaben oder kaufe ein Leistungsmeßgerät zur Überprüfung.

Was möchtest Du wissen?