was zieht man zum rudern an?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir ziehen einfach mehrere Schichten von ruderklamotten an, also das bekannte wie New wave Coolmax, Underarmor, etc ( Marken) und darüber den bekannten einteiler, natürlich alles möglichst eng damit man nicht hängen bleibt am Körper, aus diesem Grund finde ich ein Trainingsanzug für eher unpassend da diese eher weiter sind.

http://www.flickr.com/photos/65137213@N06/8059329341/in/photostream

Also so wie auf diesem Bild eigentlich, lange enge Hose und ein enges Coolmax wie ruderer es normal nennen, oder wenn dir warm genug ist die kurze hose des Einteilers.

Wenn es nun noch kälter wird, z.B. 0 Grad Celsius, dann zieht man statt einem coolmax 2-3 an und 1-2 Hosen oder so.

Der Zwiebeleffekt ist auch effektiver als ein richtig dickes teil.

Es reicht nicht wenn du nur den link anklickst du musst auch noch das dahinter alles mithaben, also einfach die komplette Zeile copy und paste in Browser eingeben.

Und du kannst dich ja durch die Bilder etwas klicken da siehst du das nahezu alle ruderer so in der art gekleidet sind, außer ein paar mutigen die kurz also mit kurzen klamotten rudern.

0
@KAMIHONK

bin aber anfänger :D werde es einige male austesten um zu sehen obs spaß macht- direkt so eine ausrüstung kaufen wollte ich eigentlich nicht

0
@Dino111

verständlich, aber zum winter hin anzufangen ist eigentlich nicht so spaßig, ich würde dir raten falls es dir in dieser jahreszeit nicht so gefällt es lieber noch mal im sommer auszutesten. Wenn du nichts kaufen möchstest auch gut. Aber enge Kleidung ist eigentlich wichtig, also zieh dir sachen an die so eng wie möglich sind, vor allem was den Oberkörper angeht, bei den Beinen ist das nicht ganz so wichtig. Da geht auch eine Trainingsanzugshose. du kannst ja zum Beispiel wenn es richtig kalt ist ein zwei Pullis oder so anziehen oder eine Trainingsjacke und darüber ein enges T-Shirst, das dann die Kleidung die daruten ist richtig an Körper ranpresst und dass ncihts mehr schlabbert. das wäre zum Beispiel eine gute lösung, man sieht vll dann aus wie eine Preswurst aber es ist gut wenn die Kleidung eng ist. Vor allem als anfänger, weil man bleibt bei weiter Kleidung leicht mit den Skulls in den Klamotten hängen und das kann zum Kentern führen was im Winter nicht gerade wüschenswert ist. Lieber doof aussehen aber sicher rudern! =)

0
@KAMIHONK

danke! also bei den beinen kann nichts hängen bleiben, aber beim oberkörper schon ? mal sehen ob ich noch enge tshirts habe^^ morgen soll es aber bis zu 20 grad werden, vielleicht brauch ich gar kein trainingsanzug

und wie siehts mit schuhen aus ? normale sportschuhe genügen oder^^

wenn ich glück habe kann der verein mit für das erste mal sogar was ausleihen

vielen dank nochmal :)

0
@Dino111

Normale Sportschuhe sollten genügen, haben für eiige Boote bzw Stemmbretter eine zu breite Ferse, von der Breite wären chucks oder sowas in der richtnug eigentlich besser geeignet. Bei den Beinen ist es deutlich schwerer hängen zu bleiben, es ist möglich aber schwer und in den Anfängerbooten passiert es eigentlich gar nicht.

Ich wünsch dir auf jeden fall viel Spaß mrogen bem probieren =) ich würd bei 20 grad t-shirt und kurze Hose empfehlen =)

0

ciao - bei uns hier in Venedig tragen die Ruderer von "circolo di canottaggio" immer Trainingsanzüge....

LG

Was möchtest Du wissen?