Was zieht man zu einer Oper an?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zieh an worin du dich wohlfühlst. es gibt keine kleiderordnung! wenn du nicht auffallen willst, langt eine schwarze jeans und ein hemd völlig. ein schöner gepflegter pulli tut's aber auch. hier noch ein link zu einem kleinen leitfaden für opern-neulinge: http://opernblog.blogspot.com/p/das-opern-abc-fur-beginner.html

Wie immer kommt es ganz darauf an.

Was für eine Aufführung ist es? Eine normale Abendaufführung? Dann wäre korrekte Abendkleidung angebracht, mit gewissen Abstrichen. Frack ist in Deutschland meist völlig overdressed, ein normaler Anzug ist okay. Wie alt bist du denn? Für Jugendliche, die eventuell keinen Anzug haben, geht auch Sakko und Stoffhose.

Wenn es eine Schulaufführung ist, ist keine besondere Kleidung nötig. Ziehe dann das an, was du auch zum Geburtstag deiner Oma anziehen würdest.

Ist es eine avantgardistische Oper, die sich an ein künstlerisch sehr interessiertes Publikum richtet, geht auch moderne extravagante Kleidung.

ordendliche Jeans und Hemd (schönes T-shirt) Heut zu Tage muss man nicht mehr einen Anzug anziehen und schon gar nicht wenn man unter 40 Jahre alt ist.

Was möchtest Du wissen?