was zieht man am besten an beim zelten in Spanien im sommer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kann schon ganz schön kalt werden über Nacht. Es kommt drauf an, wie warm dein Schlafsack ist... Ich würde dir eine lange Hose und T-Shirt vorschlagen (oder kurze Hose und langes Shirt, wenn du beim Schlafen die Arme nicht unter der Decke hast), aber auch was mitnehmen, was du zur Not drüberziehen kannst.

Spanien ist sehr groß. Kommt drauf an, wo ihr hinfahrt. Auch ist Sommer relativ.

Will heisen: fahrt ihr an die nörliche Costa Brava solltest du eine Jogginghose schon mitnehmen, etwas weiter südlich ist es wärmer und wenn ihr im August an die Costa del Sol fahrt, hälst du es nachts gerade mal in Unterwäsche aus. Da kann es gut und gerne nachts noch über 30ºC haben.

eher kalt also halt okay top und jogginghose das passt. ;)

Trotz 25-30 grad nachts ?

0
@Spontanikus

Im Sommer? Mach dich da eher drauf gefasst, dass du keinen Schlafsack brauchst ;-) Außer du fährst nur kurz hinter die französische Grenze.

0

lange Sachen sind besser, da es tausende Mücken gibt!

Nachts kann es da sehr kalt werden ich spreche aus Erfahrung ;D Ich hatte eine dreiviertel Jogginghose an und ein T-shirt und bin jede Nacht wach geworden weil mir total kalt war... Kommt aber auch auf den Schlafsack an, meiner war jetzt nicht der dickste :p Dafür ist es am nächsten Morgen sehr warm im Zelt

Was möchtest Du wissen?