was zieht ihr als Jungs mit 16 so unter die Hose an, also ich ziehe gerne Slips an?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Jeder sollte das tragen, was er persönlich am liebsten mag und am bequemsten findet. Ich finde Slips persönlich am besten, aber hier mal ein Überblick über die verschiedenen Unterhosenarten udn deren Vor- und Nachteile:

  • Boxershorts: sind weit und lang, bieten keinen Halt für den Penis, sodass er herumbaumelt, was echt nerven kann. Zudem rutschen sie oft hoch (was in der Poritze sehr unangenehm ist) und kleben wenn es heiß st nervend am Bein
  • Retroshorts: eng anliegen, aber mit Beinansatz, halten den Penis an Ort und Stelle, es verrutscht nichts und baunmelt auch nichts blöd herum, wenn es heiß ist aber auch recht warm
  • Slips: eng anliegen, ohne Beinansatz, halten auch alles an Ort und Stelle, sind sehr bequem dadurch und im Sommer wenn es warm ist durch den wenigen Stoff nicht zu warm
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selber bevorzuge Calvin Klein Trunks in schwarz, das sind im Prinzip Retroshorts. Ich finde diese im tragen sehr angenehm. Sehr wichtig ist natürlich die richtige Schnittform. Da es eine ganz wichtige Aufgabe der Unterhose bei Männern ist es den Penis und die Hoden vernünftig an ihrem Platz zu halten. Nur in eng anliegenden Unterhosen wie z.B. Slips, Retroshorts oder auch Trunks genannt ist dies der Fall. Diese Hose sind so geschnitten, dass die Genitialien vernünftig und bequem im Suspensorium untergebracht werden ohne dabei schmerzhaft eingequetscht zu werden.

Die weiten Boxershorts bieten den äußeren Geschlechtsteilen gar keinen halt, diese baumeln unkontrolliert herum und das kann sogar sehr unangenehm oder schmerzhaft werden, selbst Verletzungen sind dadurch möglich. Daher sehe ich diese eigentlich als vollkommen ungeeignet für Männer mit normalen entwickelten Genitialien an.

  • Slips sind eng und kurz, halten Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, da kann nichts verrutschen. Sie sind beim Tragen angenehm.
  • Retroshorts auch Trunks genannt sind ebenfalls eng anliegend, haben deutlich mehr Stoff als der Slip, hierbei werden Penis und Hoden ebenfalls sehr gut an ihrem Platz im so genannten Suspensorium gehalten. Mir gefallen sie optisch am besten.
  • weite Boxershorts sind lang, weit, hängen nervig in der Hose am Bein und rutschen sehr unangenehm. Penis und Hoden bieten sie gar keinen Halt, diese baumeln unkontrolliert herum. Daher sind sie eigentlich eher nur für Männer mit Micropenis brauchbar.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, Ich bin 19 und trage hauptsächlich SlipsIch persönlich finde Slips am besten, da sie sehr bequem sind. Alles wird an Ort und Stelle gehalten, es kann nichts nervig herumbaumeln oder irgendwie eingeklemmt werden und die Slips rutschen im Gegensatz zu den weiten Boxershorts nicht nervig hoch, auch bei den Retroshorts rutscht der Beinansatz immer in die Leiste und knubble. Das finde ich sehr unangenehm.  

Außerdem finde ich das Slips auch viel besser Aussehen als schlabberige Boxxershorts. Zudem sind sie im Sommer nicht so warm, da nicht so viel Haut bedeckt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tanga 👌🏿

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tragt am liebsten slips oder Retroshorts .Alles was halt eng anliegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boxershorts zieh ich an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rentierboxershorts aus Polarfuchsfell in XXXL.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?