Was zahlt jeder Elternteil an Unterhalt an volljährige Studenten?

9 Antworten

Leben die Kinder noch bei den Eltern bzw.einem Elternteil,sind die Eltern getrennt ?

Im Internet gibt es einen kostenlosen Bafög - Rechner,der sollte zuerst einmal verwendet werden.

Es sollte ein Antrag auf Bafög - gestellt werden,da wird dann berechnet was jedem Kind an Bafög - zustehen würde und was ggf.von den Eltern beigesteuert werden müsste.

Leben die Kinder nicht mehr bei den Eltern / Elternteil,dann stünde ihnen derzeit jeweils ein Unterhalt von 735 € zu,die Eltern sollten ihnen dann das Kindergeld zukommen lassen,dieses wird zu 100 % auf den Unterhaltsanspruch angerechnet.

Auch eigene evtl.Erwerbseinkommen min.dann den Unterhaltsanspruch an die Eltern,als Azubi oder Student darf man auch in der Regel nebenbei monatlich dauerhaft bis zu 450 € Brutto dazu verdienen.

Der Selbstbehalt gegenüber studierenden volljährigen Kindern beträgt 1300€. Somit muß nur der Vater potetiell Unterhalt von maximal 250€ zahlen, sofern es keine vorrangigen Unterhaltsberechtigten gibt.

Ferner müssen die Kinder Bafög beantragen und dieses wird auf den Bedarf angerechnet. Da der Bafögsatz aber unter den Unterhaltssatz liegt, wird wohl ein Restanspruch verbleiben.


Das käme darauf an,ob die Tochter noch im elterlichen Haushalt wohnend als priveligiert gilt. Der Selbstbehalt ihr gegenüber betrüge dann 1.080 €.
Dem nichtpreviligierten Student gegenüber 1.300 €.

Privilegierte Kinder gehen den nicht privilegierten in der Rangfolge vor, der Sohn bekommt also nur noch, was oberhalb des Selbtbehaltes nach Unterhatszahlung an die Tochter "übrig bleibt".

Bei ihrem Auszug stehen beide im gleichen Rang. Dann dürfte jeder die Hälfte der "verteilbaren Masse" bekommen.

Abzüglich des Kindergeldes sehe ich da günstigstenfalls folgenden marginalen U-Anspruch: 2.800 ./. 384 KiG = 2.416 ./. 2.380 SB = 36/2, also 18 € pro Kind + 192 € KiG bis zum 25. Lebensjahr.

Studieren beide heimatfern und sind damit nicht priveligiert, gäbe es nur direkt beanspruchbares Kindergeld.

G imager761




Priviligiert kann ein Kind nur sein, wenn es sich noch in der allgemeinen Schulausbildung befindet. Das ist bei Kindern die Studieren gerade nicht der Fall.

1

Düsseldorfer Tabelle verstehen?

Hallo Community, ich muss gestehen ich habe die Düsseldorfer Tabelle nie so ganz begriffen. Der Unterhalt, der dort angegeben wird, bezieht der sich auf ein einzelnes zahlendes Elternteil oder auf den Anspruch, den das Kind an beide Eltern hat?

Würde letzteres zutreffen, so müsste man bei zwei Vollverdienern beide Nettoeinkommen zusammenrechnen, für diesen Gesamtnettobetrag den Unterhaltsanspruch raussuchen und dann anteilig zum Einzeleinkommen in zwei Teile teilen, richtig?

Mir stellt sich ganz konkret die Frage, weil mein Sohn bald volljährig wird und ich nicht weiß wie sein Unterhaltsanspruch berechnet wird sollte er mal ausziehen. Bislang wohnt er bei mir und bekommt Unterhalt vom geschiedenen Vater. Sollte er wo anders wohnen (er ist noch in der Ausbildung) hat er ab dann doch Recht auf Unterhalt von uns beiden, richtig?

Vielen Dank und Grüße, Frau Bärenfang

...zur Frage

Können Kinder meiner Frau aus erster Ehe in von mir geleistetem Unterhalt für mein nichtehliches Kind berücksichtigt?

Ich leiste Unterhalt für mein 15 Jähriges unehliches Kind. Seit fast 3 Jahren bin ich verheiratet mit einer Ausländerin und habe zweites gemeinsamen 2-jährigen Kind.

Seit einem Jahr haben wir ihre zwei Kinder

(16- und 17-jährig) zu uns nach Deutschland im Züge Familienzusammenführung geholt. Z.z. besuchen Intagrationklasse in der Berufschule. Meine Frau bekommt nur 150,00€ Erziehungsgeld für unser 2-jähriges Kind.

Mein bereinigtes Nettoeinkommen liegt etwa bei +/- 2300,00€. Jugendamt wollte in der Unterhaltsberechnung für mein nichtehliches Kind auf gar keinem Fall mit uns lebende Kinder meiner Frau mitberücksichtigen, und berechnet 125% DDT.

Was kann ich in dieser Situation tun? Bitte um Ihr Rat.


...zur Frage

Wer zahlt Volljährigen Unterhalt?

Wer kommt für den Unterhalt eines Volljährigen Kindes auf wenn der Elternteil , bei dem das Kind lebt , ALG 2 bezieht . Normalerweise sind ja beide Eltern in der Pflicht , aber in diesem Fall geht das ja nicht . Muß dann der arbeitende Elternteil für den gesamten Unterhalt aufkommen ? Einem Kollegen ist es jedenfalls so ergangen , ihm wurde dann auch noch vom Jugendamt gesagt , das er über seine Verhältnisse lebt wenn er nicht für den gesamten Unterhalt aufkommen kann. Find ich schon eine Frechheit . Das wäre ja ein Freibrief für den Anderen zu sagen , warum soll ich arbeiten gehen wenn mein Ex sowieso alles zahlen muß.

...zur Frage

Unterhalt an Volljährige,Alleinerziehende,im eigenen Haushalt lebende Tochter,in Ausbildung

Guten Abend Meine Tochter (24) ist Alleinerziehende Mutter von 2 Kindern 6 und 2 Jahren,und hat einen eigenen Haushalt.Seit eineinhalb Jahren ist sie in der Ausbildung. Der letzte BAB Bescheid wurde abgelehnt (24.1.14 noch nicht erhalten),Auskunft erst nach telefonischer Rücksprache mit dem Arbeitsamt.Da wir als Eltern zu viel verdienen,war die Begründung. Wieviel Unterhalt müssen wir unserer Tochter zahlen?Die Väter der Kinder zahlen Unterhalt,sie bekommt für beide Kinder Kindergeld und ihre Ausbildungsvergütung.Das Kindergeld,welches ihr zusteht behalten wir,da wir ihre Versicherung,Telefonkosten und auch weitere kosten für sie tragen( ist mit ihr abgesprochen ). Natürlich unterstützen wir sie wo wir können. Inwieweit wird denn unser Einkommen auf Unterstützung auf Ausbildungsvergütung durch das Arbeitsamt und das Wohngeld angerechnet?Gibt es für uns auch eine Grenze an Eigenbehalt?

...zur Frage

Unterhalt? wieviel genau?

Guten Tag Zusammen, ich wäre dankbar für eure Hilfe.
Meine volljährige Tochter beginnt jetzt eine Ausbildung und wird 500 Euro netto verdienen. Wieviel Unterhalt muss ich ihr zahlen? Sie wohnt bei ihrer Mutter.

Mein bereinigtes Netto 1880 Euro

Das meiner geschiedenen Frau 990 Euro.

Wenn ich das richtig sehe hat sie einen Anspruch nach Düsseldorfer Tabelle auf 607 Euro / abzgl. des vollen Kindergeldes = 413 Euro?

Ist es richtig das ich nur noch 13 Euro zahlen müsste?

Oder zählt hier nur mein Gehalt für die Ermittlung des Anspruches, weil das der Mutter weit unter ihrem Selbstbehalt liegt? Das wären dann 333 Euro.

Danke

...zur Frage

Berechnung des Volljährigenunterhaltes?

Wie und von wem wird der Unterhalt für Volljährige berechnet , wenn Eltern getrennt leben und das Kind 18 wird . Wenn ein getrenntlenender Elternteil ALG 2 bezieht , wird dann der gesammte Betrag inklusive Miete angerechnet , oder nur der Regelsatz und wer zahlt dann den Unterhalt . Muß sich dann nicht trotzdem der ALG 2 Empfänger mit beteiligen , es wäre ja ungerecht wenn das ALG 2 mit auf das Einkommen des anderen angerechnet wird . Wird bei arbeitenden Elter, das gesammte Nettoeinkommen angerechnet oder wird die Summe abzüglich Selbstbehalt zur Grundlage genommen wenn Einer nicht arbeiten geht muß zwar dem anderen seine Bemühungen nachweisen , aber macht er das nicht hat der andere auch doch keine Chance sein Recht einzufordern . Denn wie will man ihn zum Arbeiten zwingen Was wenn er sich genau dort bewirbt wo er eh nicht dran kommt , Bewerbungen kann er nachweisen und ist immer fein raus zu sagen ,, ich bekomme ja nur Absagen ,, .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?