Was zahlt ihr so an Autoversicherung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mach mal einen Vergleich auf www.einsurance.de. Dann siehst du ob du günstig versichert bist oder nicht.

13

danke.werd ich mal machen

0

Sie Axa ist gut und günstig. Ich würde mir da mal ein Angebot zukommen lassen.

Das kann durchaus ok sein, kommt ja noch auf eine Unmenge weiterer Faktoren an, bspw. die jährliche Laufleistung....

Kraftfahrtversicherung Hochstufung nach Unfall

Guten Abend,

leider bin ich heute mit meinem Wagen jemanden hinten drauf gefahren und es ist nun natürlich auch ein Schaden entstanden.

Wie hoch dieser ban beiden Fahrzeugen ist kann ich noch nicht sagen.

Meine Frage ist nun allerdings, ich habe eine Vollkasko Versicherungmit Tarifgruppe R, Regionalklasse 1, Typenklasse 20 mit einem SF 14 und Beitragssatz: 40%.

Da ich diese Versicherung für beide Schäden in Anspruch nehmen will ist meine Frage wie weit mich meine Versicherung jetzt hochstufen kann. Bei diesen 40% bezahle ich derzeit rund 55,00 Euro Vollkasko.

Wo kann die Reise hingehen, bzw. kann man das überhaupt sagen?

Gruß

...zur Frage

560 Euro Autoversicherung für 6 Monate zu viel?

Hallo. Ich habe seit kurzem ein eigenes Auto. Einen gebrauchten Nissan Micra und werde im Juli meine Probezeit beendet haben. Versichert habe ich mein Auto mit der Haftpflichtversicherung und zusätzlich noch Vollkasko, sodass ich auf einen halbjährigen Beitrag von 560 Euro komme. Dies scheint mir jedoch recht viel zu sein, wenn ich von anderen höhe, dass sie jährlich grade mal so viel zahlen wie ich für 6 Monate und auch noch in der Probezeit sind.

Was sagt ihr dazu? Schon mal vielen dank :)

...zur Frage

Freundin fährt Auto kaputt, habe ich recht auf Schadensersatz?

Meine jetzt Exfreundin hat mein Auto gegen einen Stein gefahren als ich sie gebeten habe auf die Seite zu fahren wenn jemand kommt, während ich schnell im Supermarkt in Kroatien war. Dabei ist ein Schaden von 2000 Euro entstanden. Da sie sich nun auf keine meiner bitten und Nachrichten mehr meldet. Bin ich nun gezwungen einem Anwalt einzuschalten. Habe ich denn einen Anspruch auf Schadensersatz? Es handelt sich um einen finanzierten Neuwagen im Wert von 15000 Euro. Der Wagen ist Vollkasko versichert.

...zur Frage

Autoversicherung für GOLF 6 R in der 6er stufe?

Also ich bin M17 und habe den führerschein seit einem halben jahr. Ich hab vor mir einen Golf 6 R zu kaufen. Da ich aber nur 1000 lehrlingsentschädigung bekomme und noch andere kosten habe kann ich ihn mkr monatlich noch nicht leisten. Wenn ich mir ein Auto kaufen sollte mit 270 ps dann steige ich in die 6er stufe ein (Österreich) und muss monatlich 400 euro mit vollkasko zahlen. So meine frage ist wenn ich mir das auto in 2 jahren kaufe steige ich dann noch immer in die 6er stufe ein oder in eine niedrigere?

...zur Frage

Fahranfänger: Leasing oder Kauf?! (SIXT Vario Finanzierung)

Hey Leute,

Ich mache zur Zeit meinen Führerschein und hab mich dahergehend in den unterschiedlichsten Foren nach entsprechenden Threads umgeschaut. Allerdings passen die Antworten überall nicht so ganz.

Mein Interesse hat die Vario Finanzierung von SIXT angeregt! Hier kriegt man einen Neuwagen für 80€ und aufwärts im Monat. Wenn man bedenkt, dass ein neues Auto fast so viel an Wert verliert, dann ist das ein Geschenk.

Folgende Vorteile gibt es zu nennen:

• Das Versicherungspaket, welches eine Vollkasko beinhaltet, kostet für den günstigsten Wagen 65€ im Monat - unabhängig von der Fahrerfahrung!!! => Somit würde ich ca. 100€ p.M. weniger als bei einer Vollkasko direkt über einen Versicherer zahlen (ich weiß bei einem Gebrauchtwagen würde ich keine Vollkasko brauchen; aber schadet tut sie ja nicht;)) => Durch die Vollkasko kann ich Schäden während der Laufzeit immer wieder ausbessern und entgeh somit dem großen Risiko am Ende auf einer fetten Rechnung sitzen zu bleiben. => Die Selbstkosten sind mit 300€ bei der Voll-Kasko und 150€ bei der Teil-Kasko in Ordnung. • Anzahlung gibt es nicht. • Gehe ich auf 15.000 bzw. 20.000 km p.a. hoch, so erhöht sich die Rate um lediglich 7-9€. • Am Ende steht es einem frei den Wagen zurückzugeben (bzw. ihn selber zu verkaufen und die Schuld zu tilgen) oder ihn zu behalten. • Bei SIXT scheint es nur erstklassige, deutsche Wagen Klasse A geben (oder so in der Art, kenn mich da nicht aus :-))

Die Frage an euch: gibt es einen fetten Haken, der mir nicht bewusst ist oder sollte man wirklich davon profitieren, dass SIXT die Autos so günstig erwerben kann?

Ich danke euch für eure Antworten!

Beste Grüße danidav

...zur Frage

kfz versicherung fehler gemacht

Hallo Leute, hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Bin grade am verzweifeln. Mir ist letzte Woche jemand ans Auto gefahren und derjenige hat sich danach schön aus dem Staub gemacht. Ich bleib natürlich auf den Kosten sitzen. Dann ruf ich bei meiner Versicherung an. Hab Vollkasko. Dann fällt der Dame erstmal auf dass die Versicherung damals einen Fehler gemacht hat. Die haben es nicht gebacken gekriegt im System festzuhalten, dass mein Auto vollkasko versichert ist. Auf meiner Versicherungskarte und im Vertrag steht es jedoch drauf. Die Beiträge die auf dem ' Vollkaskovertrag' standen hab ich immer bezahlt. Jetzt hab ich ein Schreiben von der Versicherung bekommen. Die wollen nachträglich 870 euro von mir haben. Meine Frage : Dürfen die das? Weil in meinem Vertrag sind die Angaben richtig und in den Anschreiben die mir die Versicherung zugesandt hat stand immer Vollkasko Versicherung und der Betrag. muss ich jetzt dafür blechen?

Lg, loveslove

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?