Was zählt zur Arbeitszeit auf Reisen?

8 Antworten

Normalerweise ist die Handhabung von Dienstreisen innerbetrieblich geregelt und für alle gleich.

Nach dem Gesetz zählt nicht zur Arbeitszeit (und muss daher nicht bezahlt werden) wenn man z.B. mit dem Zug fährt und dabei ein Buch liest oder im Flugzeug schläft.

Anders verhält es sich wenn man selbst mit dem Auto fährt oder während einer Zug-, Flugreise z.B. am Laptop arbeitet. Das wäre dann Arbeitszeit die zu vergüten ist und auch zählt.

Verboten wäre es dann, wenn du eine Arbeitsleistung erbringst, also z.B. selbst mit dem Auto fährst. Mit dem Flugzeug erbringst du keine Arbeitsleistung. Vergüten muss dir das der Arbeitgeber aber natürlich trotzdem.

Reisezeit ist nicht gleich Arbeitszeit. Sonst wären Geschäftsreisen gar nicht möglich.

Reisezeit lässt sich auch in aktive und passive Reisezeit einordnen. So handhaben es viele Unternehmen. Aktvi wäre dann z.B. wenn du selbst das Autofährst, wenn du am Flughafen umsteigen musst, Check in usw.

Passiv wäre die Dauer des Fluges, wenn du bei jemand im Auto mitfährst, oder wenn du Zug fährst.

Mein Unternehmen unterscheidet bei der Reisezeit nicht und zahlt beides, allerdings bis zu einem Maximum.

Bei einem unserer Partner weiß ich, dass die zwischen aktiv und passiv unterscheiden. 

Morgen Schularbeit und ich kann nichts.

Sie zählt sehr wichtig. Ich kann nichts GARNICHTS! Nicht einmal eine Sache, was soll ich tun? Unser Lehrer zählt uns immer 30 Sachen auf, die kommen, und dann kommen von 30 so um die 4. Ich bin sehr müde da ich erst von der Tanzolympiade gekommen bin.

HELFT MIR!

...zur Frage

Muss ich als Arbeitnehmer 2h Pause hinnehmen?

Hallo Leute,

muss ich als AN eine Pausenzeit von 2h hinnehmen? Meine Arbeitszeit beträgt 8,5h + 2h Pause (1h würde völlig ausreichen) und somit muss ich 10,5h anwesend sein. Allein durch die anstehenden Arbeiten ist es unmöglich überhaupt diese 2h Pause einzuhalten.

Mit anderen Worten, ich schaffe es wenn alles gut läuft maximal 45 Minuten Pause zu nehmen, obwohl mir zwei Stunden zu stehen. Somit baue ich täglich 1 Stunde & 15 Minuten "Überstunden" auf die ich nie wieder sehe.

08:00 - 18:30 (2h Pause) wäre bei mir z.B die Frühschicht.

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Dienstreise= Arbeitszeit? Was steht mir zu, wo finde ich es?

Hey,

ich arbeite in Hamburg. Meine Firma ist aber aufgrund von Messen im Frühjahr in anderen Städten Deutschlands, bspw. München, Frankfurt, Düsseldorf, Köln,... . Zählt der Anreiseweg (was ja nun mal zwischen 4-7 Stunden ist, je nachdem ob wir mit Auto, Bus oder Bahn oder aber mit dem Fliegen hinfahren) auch als Arbeitszeit?

Ich suche mich dumm und dusselig im Internet, finde jedoch keine passenden Gesetzestexte....

Kann mir jemand helfen?

Welche Vergütung steht mir zu? (Ich arbeite von Montags bis freitags normal im Büro und Samstag früh geht es dann los und Sonntag Abend zurück, sodass ich um 24 Uhr ca zu Hause bin und am nächsten Morgen um 7 Uhr wieder auf Arbeit sein. Sprich ich arbeite einige Wochen dann durch.)

lg Alex

...zur Frage

Lohnsteuerjahresausgleich - was absetzen, wenn man länger als 10 Stunden bei der Arbeit ist?

Nehmen wir mal an ich stemple um 5:30h ein und stemple um 16:00h aus, das sind 10,5 Stunden. natürlich mit Pausen ! Ich habe gehört, das man bei der Steuererklärung was absetzen kann, wenn man 10 Stunden + bei der Arbeit ist. Zählt da nur die reine Arbeitszeit minus Pausen oder die gesamte Anwesenheitszeit ? Da ich auch noch zusammen Hin- u. Rückfahrt ca. 45Minuten habe , komme ich also zusammen auf 11,25 Stunden, die ich unterwegs bin. Kann man da was machen ?

...zur Frage

30 arbeitstunden pro woche , zählt das als vollzeit oder teilzeit?

30 arbeitstunden pro woche , zählt das als vollzeit oder teilzeit?

...zur Frage

Zählt Kassenabrechnung zur Arbeitszeit?

Guten tag, mein kleiner Bruder arbeitet als Minijobber u.a. auch als Kassierer in einem Supermarkt. Laut Vertrag muss er 9 Std die Woche arbeiten (Donnerstag 5 std und Samstag 4std).. Nun ist es so, dass er in letzter zeit öfters bis um 20:30-20:40 weil er bei der Kassenabrechnung mit dabei sein muss, bzw. diese selbst mittätigen muss. Ich wollte fragen ob diese Zeit auch zur Arbeitszeit gilt bzw. ob diese Zeit auch vergütet muss oder ist dem nicht so? Würde ansonsten mit seinem Chef mal sprechen, da mein kleiner Bruder eher schüchtern ist und sich nicht so Recht trautt, wäre um Eure Hilfe dankbar. Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?