Was Zählt für euch? Innere oder Äußere Werte

Support

Liebe TNTTobii,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Mit Deiner Frage suchst Du keinen Rat, sondern die Diskussion mit der Community und die gehört bitte ins Forumunter http://www.gutefrage.net/forum.

Schöne Grüße

Paula vom gutefrage.net-Support

14 Antworten

find ich gut, daß Du Dir Gedanken machst. Die Antwort findest nur Du allein für Dich. Aber das Öberflächliche kannst Du beruhigt den Medien überlassen.

Ganz klar - den ersten Eindruck erhälst du per Auge - es sei denn, du bist blind. Aber trotz Eselsmilch und Wellness-Paket nutzt die Hülle leider ab - doch das da drinnen wird meist von Jahr zu Jahr schöner. Kenne aber diese oberflächlichen Kontakt-Hemmungen auch von mir. Eines jedoch weiss ich sicher- je länger ich jemand kenne, desto weniger kann ich objektiv sagen, wie sie/er aussieht. Mir ist, als wenn wir wie Radios funktionieren - Sender und Antenne müssen für den "Sound" die gleiche Frequenz haben - dann ist alles schick

Leider gewinnt man nunmal bei einem Menschen erstmal einen optischen Eindruck, den verbindet man meist immer mit den inneren Werten. Z.B. kennt man eine wahnsinnig doofe Kuh, die z.B. rote Dauerwellen hat. Bei der nächsten Frau, die man mit roten Dauerwellen sieht, denkt man dann automatisch, dass die auch eine doofe Kuh ist. Man verbindet aber auch mit hübschen Menschen, dass die auch innerlich schön sind. Aber für mich persönlich kann ich sagen: ich lasse mich vom Aüsserlichen schon beeinflussen, aber auf lange Sicht sind natürlich innere Werte viel mehr wert und doofe Kuhe oder Ochsen serviere ich dann ab....

freundin droht mit trennung

Hey leute ich bin in einer echt kniffligen situation. Ich bin jetzt 4 jahre mit meiner freundin zusammen und lieb sie natürlich immer noch über alles. Wir haben schon paar mal über das thema nachwuchs und kinder gesprochen woraufhin sie ganz klar sagte dass sie keine kinder will weil sie schlicht und ergreifend keine kinder mag sie sagt manchmal sogar sie hasst kinder regelrecht. Na ja jedenfalls hat sie sich jetzt zur sterilisation entschlossen und mir sozusagen befohlen es auch zu tun, sie sagt wenn ich sie so liebe dann kann sie das durchaus von mir verlangen und falls ich mich weigere, sieht sie keine gemeinsame zukunft mehr von uns. Ich war jetzt auch niemand der immer von 10 kindern oder so geträumt hat aber keine ahnung so 1 oder 2 kinder hätte ich eigentlich schon gerne mal gehabt. Aber ich liebe meine freundin ja auf der anderen seite was soll ich tun? Ich hab schon versucht ihr es auszureden aber sie hat diesen kinderhass wieso auch immer ich weiß es nicht. Das ding ist auch, dass der erste spezialist, den sie aufsuchte sich weigerte einen termin aufzunehmen, da meine freundin die nebenbei gesagt 21 ist, seiner meinung nach zu jung ist. Ich selbst bin 23 aber ich denke sie ist die frau meines lebens deshalb frag ich mich soll ich das ihr zuliebe tun? Ich meine was solls sie will ja eh keine kinder dann lassen ich mich halt sterilisieren oder seh ich das falsch ?

...zur Frage

Ist es schlimm wenn jemand "hässlich" ist?

Muss man heutzutage unbedingt sehr gut aussehen? Oder ist es nicht so schlimm wenn man eher hässlich ist? Die Gesellschaft ist heutzutage ja sehr Oberflächlich, aber ist es wirklich so das jemand sofort gemobbt wird wenn er eben "hässlich" aussieht? Oder sind wir doch nicht so Oberflächlich?

...zur Frage

Basieren heutzutage wirklich die meisten Beziehungen junger Leute so gut wie ausschließlich auf äußerlicher Attraktivität?

Ich merke es immer stärker... "Sie" und "Er" scheinen sich heutzutage in Dialogen immer weniger auf den Charakter einer zu Person zu beziehen und immer mehr auf deren Körper...

"Schnelle" Beziehungen, die nach kurzer Zeit vorbei sind, bei denen man aber bereits sofort nach "Beginn" dem anderen körperlich sehr nahe steht und offensichtlich vertraut(?), werden immer häufiger...

Ich bin momentan einfach nur verwirrt. Achtet heutzutage keiner mehr darauf, wie die/der andere denkt? Spielt wirklich inzwischen größtenteils das Aussehen eine Rolle? Das erscheint mir sehr falsch. Ist es den meisten völlig egal, ob man mit dem anderen reden kann? Man ist doch nicht mit dem Körper zusammen, sondern mit der Person. Die, die zumindest im Leben irgendwannmal etwas permanentes wollen, für die müsste doch der Charakter wichtiger sein. Besteht die heutige Gesellschaft also zum größten Teil nurnoch aus zukünftigen Einzelgängern? Ist diese ganze Situation ein Ergebnis der Globalisierung und vorallem der Digitalisierung?

...zur Frage

Ist es schlimm wählerisch zu sein?

Bin männlich 16, fast 17 und bin sehr wählerisch was Mädchen angeht. Bin halt jemand, der auf dünne Mädchen steht und nicht auf pummelige oder "normal" gewichtige Mädchen.(bitte nicht böse nehmen) Generell sind so ein paar Äußerlichkeiten ein muss für mich. Jedoch ist der Charakter genauso wichtig, wenn ich das Äußere gecheckt habe. Ist dies denn schon oberflächlich? Ich meine ich nehme definitiv nicht jede und möchte eine mit Niveau(was schwierig ist heutzutage als etwas anderer Junge als gewohnt) sprich vllt manchmal etwas erwachsener und ein großer Rock'n Roll Fan der Gitarrist wird.

...zur Frage

Wie wichtig ist die äußere Erscheinung?

Ich habe mal in meinem Freundeskreis herumgefragt ob sie bei anderen mehr wert auf das äußere legen. Alle haben mir geantwortet, dass es viel mehr auf innere Werte ankommt! Warum also werden die nicht so perfekt aussehenden Menschen trotzdem oft nicht mit in die Gesellschaft einbezogen? Ist es nicht komisch, dass alle meinen man soll auf die inneren Werte achten aber eigentlich auch sehr viele auf die äußeren Merkmale achten?

...zur Frage

Freundschaft Plus - Reine Alibifunktion?

Wirklich auffällig, wieviel man heutzutage über das ominöse "Freundschaft Plus" ließt, selbst bei noch ganz jungen Typen und Mädels.

Im Prinzip aber ist es doch nichts anderes als eine offene Beziehung zu führen. Und obwohl es fast das selbe ist, ist die Akzeptanz und Wahrnehmung völlig unterschiedlich. Während die meisten bei der Definition der offenen Beziehung den moralischen Zeigefinger rausholen scheint die Freundschaft+ für viele ein völlig normales Beziehungsmodell zu sein.

Beide Modell sind aber grundsätzlich ähnlich, man führt halt eine freundschaftliche oder partnerschaftliche Beziehung die es einem trotzdem erlaubt, mit anderen Partnern Sex zu haben.

Wer von Euch hat diese Arten der Beziehung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?