Was zählt bei einer Uni-Bewerbung, wenn man 1 Jahr lang bereits an einer anderen Universität den selben Studiengang studiert hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Bewerbungsverfahren für Studienortwechsler und die Eingruppierung in ein höheres Fachsemester können sich von Uni zu Uni unterscheiden, aber das Bewerbungsverfahren orientiert sich dennoch hauptsächlich an der Abi-Note. Erkundige dich dazu unbedingt konkret an einigen für dich interessanten Standorten.

Dass du die ersten vier Semester wiederholen musst, glaube ich übrigens nicht. Wenn du innerhalb des selben Studienfachs bleibst, solltest du dir jede Menge deiner Leistungen (ECTS) anerkennen lassen können.

Das hängt von den Kriterien der Uni ab. In der Regel erfolgt eine Studienortswechseler Bewerbung. Welche Kriterien bestehen, was angerechnet wird und wie, wie die Einstufung erfolgt uvm. das erläutert die Zuständige Stelle der Uni bzw. des Fachbereiches.


Normalerweise gibst du bei der Bewerbung an ob es sich um dein erstes / Zweites/Drittes Studium handelt. Da müsstest du dann auch angeben können was du schon alles hast ( brauchst die Nachweiße) und auch in welchem Fachsemester du dich immatrikulieren willst. Wenn du angenommen bist, kannst du dir in deinem Studienbüro Kurse anerkennen lassen. Aber am besten rufst du einfach mal in deiner Wunschuni an und fragst nach.

Die Anerkennung erbrachter Studienleistungen andernorts unterliegt immer einer Einzelfallprüfung an der Uni.

Was möchtest Du wissen?