Was zählt als Wartezeit an der Uni?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alle Semester zwischen Abitur und Studienbeginn sind Wartesemester. Die einzige Bedingung ist, dass du während dieser Zeit nirgendwo eingeschrieben warst. Was du gemacht hast ist egal. Du musst dich dann bewerben, wenn du anfangen möchtest, dann kannst du die Wartesemester eintragen. Bei zulassungsfreien Studiengängen musst du dich sogar gar nicht bewerben, brauchst also auch keine Wartesemester.

das zählt leider nur, wenn du dich schonmal beworben hast sonst könnte ja jeder, der schonmal ein paar jahre gearbeitete hat plötlich auf die idee kommen, dass er ein fach mit hohem nc studieren will und würde sofort reinkommen.

du musst dich schon bewerben^^

übrigens: wenn du in der zeit ein anderes fach studierst, zähltdie zeit auch nicht as wartezeit

Datenschnee 02.11.2012, 12:46

sonst könnte ja jeder, der schonmal ein paar jahre gearbeitete hat plötlich auf die idee kommen, dass er ein fach mit hohem nc studieren will

Ehm, genau das ist doch der Sinn der Wartezeit. Damit man eine Chance hat Fächer mit hohem NC zu studieren!

würde sofort reinkommen.

So einfach ist das nun auch nicht.

0

Alle Semester nach dem Schulabschluss (Abi oder Fachabi), in denen du nicht an einer Hochschule, sei es Uni oder FH oder vergleichbare Hochschule, eingeschrieben bist, zählen als Wartesemester, unabhängig davon, ob du dich schon mal beworben hast oder schonmal studiert hast.

Albatroesser 02.11.2012, 13:44

Vielleicht noch eine zusätzliche Erläuterung: Es ist nicht so, dass man pro Wartesemester eine Stelle hinter dem Komma besser wird, also bei einem Abischnitt von 1,8 nach einem Wartesemester plötzlich eine 1,7 hat... das ist nicht der Fall. Stattdessen geben viele Unis an, ab so und so viel Wartezeit nehmen wir auch Leute mit einem Schnitt von XY an, z.B. ab fünf Semester nehmen wir auch Leute mit einem Schnitt von 2,5 (obwohl der eigentliche NC bei 1,5 liegt). Wenn du dann eine 2,0 hast, aber nur 4 Wartesemester wirst du nicht genommen. Mit 5 Wartesemester und einer 2,5 hingegen schon.

0

Was möchtest Du wissen?