Was zählt alles als Einkommen bei der Familienversicherung?

2 Antworten

Hallo,

nach § 10 Absatz 1 SGB V sind nur Einkünfte relevant, die auch für das Finanzamt Bedeutung haben: § 16 SGB IV

Kindergeld wird nicht angerechnet. Unterhalt wird dann ausnahmsweise zu den Einkünften gerechnet, wenn der Zahlende den Unterhalt von seinem Einkommen steuerlich abzieht und der Empfänger unterschreibt, dass er diese Einnahmen als steuerliches Einkommen akzeptiert (i.d.R. bei getrenntlebenden Ehegatten).

Gruß

RHW

alle Einkünfte. Aber wenn dich deine Eltern unterstützen sind das keine Einkünfte!

okay, danke sehr. Ich war mir nicht ganz sicher, weil ichfür kurze Zeit Wohngeld beantragt hatte und da zählte der Unterhalt als Einkommen. Aber das ist wahrscheinlich etwas anderes.

0

Zählt eine private BU zum Gesamteinkommen bei einer Familienversicherung?

Wird eine privat abgeschlossene BU-Rente in der Familienversicherung zum max. Gesamteinkommen angerechnet?

Es besteht kein Anspruch auf Arbeitslosengeld, es wird keine gesetzliche Rente bezogen, kein Verdienst aus selb- bzw. nichtselbständiger Arbeit.

Nur das Einkommen aus einer privat abgeschlossenen BU-Rente, das 1/7 des Bezugswertes übersteigt.

Ist hier eine Kündigung der Familienversicherung seitens der GKV legitim?

...zur Frage

krankenversicherung bei minijob? (400 euro basis)

hallo, ich habe zur zeit leider nur einen minijob, jetzt werde ich bald 23 jahre und somit endet meine familienversicherung. jetzt hat mir mein krankenkassenberater mitgeteilt das ich mehr als 400 euro verdiehnen muss damit sie mich weiter versichern können oder ich versichere mich privat (was im monat 130 euro kostet!!!! bei einem 400 euro job!!)

ist das bei allen krankenversicherungen so, oder nur bei meiner (BKK)??

kann mir jemand helfen, ist wichtig, kann ja nicht ohne versicherung dastehen!

bitte nur hilfreiche kommentare

...zur Frage

übernimmt das amt meine freiwillige selbstversicherung?

Hallo ! ich war bisher über meinen stiefvater familienversichert, bin nun aber ausgezogen und kann somit nicht mehr über ihn versichert werde. Die aok sagte mir ich müsse mich nun selbst versichern , kostet aber 150 euro im monat und ich habe nur den unterhalt von meinem vater und das kindergeld als einkommen. Übernimmt da das amt etwas davon ? danke schonmal !

...zur Frage

24 jähriger Student familienversichert?

Folgender Fall: Eltern beziehen Hartz4, Student ist 24 Jahre alt und bezieht Bafög. Ist er bis zum 25. Lebensjahr familienversichert oder muss er sich selbst versichern? Also gilt die Familienversicherung auch weiter, wenn die nur die Eltern Hartz4 beziehen, der Student jedoch nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?