Was würdet ihr zu mein Denkansatz sagen?

12 Antworten

Na ja, ich möchte keinen Zahnarzt an meinen Mund lassen, der das nicht anständig gelernt hat.

Und der Mechaniker, der an meinem Auto dei Bremsen macht, sollte auch keiner sein, der die unbequemen Teile seiner Ausbildung einfach übergangen hat.

Übrigens: Die Berufe, in denen man am meisten verdient, machen meistens auch am meisten Spaß.

Eine Ausbildung ist eine Investition fürs Leben. Wer es am Anfang schleifen lässt (z.B. weil keinen Bock), muss später eben die schlechten Jobs annehmen.

Aber klar: Du kannst es auch mit DSDS versuchen...

3

Man soll sein Beruf schon lernen (Ausbildung oder Fortbildung). Aber trotzdem braucht man nicht alles von den Schulfächer.

Weil in der Schule bei der Ausbildung lernt man ja genau das was man im Job braucht. Schule nicht.

0
29
@nixchecker2019

Da du keine Ausbildung hast und die Schule ohne Abschluß verlassen hast, woher willst du das wissen?

0
29
@nixchecker2019

Komm Junge, jetzt mal vorbei mit dem Spaß dieser Trollbeiträge. Mit der schlechten Grammatik übertreibst Du etwas - das glaubt Dir keiner mehr.

Mach jetzt weiter Deine Hausaufgaben, auch wenn Du lieber daddeln würdest.

0

Schule ist auch Allgemeinbildung. Davon abgesehen weisst du mit 10 oder 15 Jahren noch nicht was du mal später machen willst. Daher wird ein breites Spektrum vermittelt. Ausserdem kannst du in der Schule auch durch ungeliebte Fächer dein Durchhaltevermögen trainieren.

Welche möglichkeiten hat ein Arbeitgeber denn deiner Meinung nach, zu wissen was ein Bewerber kann, wenn er kein Zeugnis hat.

Aber gerade dadurch dass die Gutverdiener die Welt positiv verändern wollen braucht man eine Qualifikation dazu und durch die Qualifikation sieht die Firma aha der Typ hat was gelernt und wenn dir das nicht wert ist dann verkack die Schule halt
Meine Persönliche Motivation ist halt dass ich nen Guten Job kriegen kann lder Geld verdienen kann

3

Aber wenn man einfach einen Grund hatte warum man nicht gelernt aht. Vielleicht einfach schlechte Kindheit.

0

Schlechter Realabschluss = Leben verkackt = was tun?

Ich verkack grad in allen Fächern geht mies berg ab , was mach ich mit nem schlechten abschluss? soll ich schule abbrechen

  1. Klasse
...zur Frage

Cooler Job mit gutem Lohn?

Ich bin noch recht jung ,aber würde mich interessieren was es so für Jobs gibt die "Spaß" machen und man einen guten Lohn bekommt. Ich geh auf eine Realschule könnte ggf. auch einen Gynasimum Abschluss, da Schule für mich sehr einfach ist. Der Beruf sollte nur nicht so viel mit Mathe zutuhen haben.

...zur Frage

Wie oft kann man in der Schule "sitzen bleiben" und was passiert danach?

1.)Wie oft kann ein Schuljahr wiederholt werden, und was passiert nach Erreichen der Grenze? Wird der Schüler im Schulsystem dann heruntergestuft, von der Realschule auf die Hauptschule z.B.?

2.)Was passiert mit Schülern der Hauptschulen, werden diese auf die Förderschulen verteilt?

3.)Mit welchem Alter kann ein Schüler aus dem Schulsystem aussteigen, also die Schule ohne Abschluss hinschmeißen? Mir ist 16 Jahre irgendwie in Erinnerung, oder war es doch mit Erreichen der Volljährigkeit?

Danke

...zur Frage

Abschluss aber kein job?

Hey ich mach dieses jahr mein Hauptschulabschluss. Den job den ich eigentlich machen möchte "Notfallsanitäter" setzt einen Realschulabschluss vorraus. Den würde ich auch gehrne machen nur die schule hat gesagt das sie mich kein weiteres jahr mehr nehmen da ich 18bzw dann 19bin und ich somit die 12j schulpflicht jetzt schon durch habe. Außerdem würde ich das eh nicht schaffen. Ich bin nurnoch am verzweifeln da das schon immer mein Traumberuf ist. Mitlerweile denk ich mir zih um und such dir nen job wo du allein bist damit du keinen nervst. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

...zur Frage

Berufsschule? Welche Unterlagen und Informationen?

Welche Zeugnisse brauche ich um mich an der zuständigen Berufsschule anzumelden? Das aktuelle meiner letzten Schule oder das Qualizeugnis? Weil in den Schreiben des Ausbildungsbetriebs steht dass ich mich selber anmelden muss. Ansonsten rufe ich morgen mal an. Und muss die Schule wissen, welches Schulsystem ich besucht habe? Und meinen Abschluss?

...zur Frage

Schule verkackt! Was kann ich jetzt mit mein 10er Abschluss machen?

Hallo, ich bin 18.Jahre und gehe noch zur Schule. Ich besuche zurzeit die Berufschule Schwerpunkt Kfz. Mache gerade mein Fachoberschulreife nach.Leider hab ich auf deutsch gesagt dieses Halbjahr Zeugnis verkackt.! Und finde das Schule nichts für mich ist. Möchte gerne lieber arbeiten. Und ich weiß wirklich nicht was ich machen soll. Ich bin der Typ nicht zum lernen. Es klappt halt nicht mit dem lernen.!

Könntet ihr mir was empfehle bitte. Z.b (Jahrespraktikum) Komme aus NRW

Mit freundlichen Grüßen MB

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?