Was würdet Ihr wählen, wenn Ihr Euch entscheiden müsstet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich persönlich würde danach gehen, wo du ein besseres Studentenleben haben kannst.

Beide Städte haben da ihre Vor- und Nachteile. Dann würde ich evtl. noch nach den Profs und den Schwerpunkten in Vorlesungen gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElseK
14.07.2017, 13:40

Das ist es ja... es ist bei beiden Unis alles eigentlich ziemlich gut 😅

0
Kommentar von ElseK
14.07.2017, 13:48

Keine Ahnung 😬 Ich denke, ich lasse das Schicksal entscheiden, die Entscheidung bist irgendwie fast unmöglich 😌🙂

0

Beide Städte haben renommierte Unis. 

Dresden hat sicher die schönere Altstadt und ist etwas größer.

Karlsruhe ist viel multikultureller, liegt deutlich verkehrsgünstiger und hat kulturell und vom Freizeitwert her mindestens genauso viel zu bieten. Und es gibt dort keine braunen Aufmärsche. 

Die Wahl würde mir leicht fallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv Dresden. Die Stadt hat kulturell sehr viel zu bieten, die Dresdner Neustadt ist supercool zum Ausgehen. Am Elbufer ist's im Sommer sehr hübsch und ich habe die Dresdner immer als sehr offene, freundliche Menschen kennengelernt. Klar, ein paar Idioten (=> Pegida & Co) gibts's auch dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hello1989
14.07.2017, 13:43

Karlsruhe hat auch sehr viel zu bieten in Sachen feiern gehen und Kultur. Ich denke, dass der Lebensraum das ist, was man daraus macht.

In seiner Bude hocken kann man überall, die zahlreichen Beschäftigungsmöglichkeiten bieten in jeder Großstadt genug Abwechslung, damit es dir in den Studienjahren nicht langweilig wird!

2

Was möchtest Du wissen?