Was würdet ihr wählen?

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

Familie nehmen und auf 10 000€ verzichten 91%
Auf das Geld verzichten und die Familie verlieren 9%

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Familie nehmen und auf 10 000€ verzichten

Hallo, Leonie1234560.

Da wirst du eine ganz klare Abstimmung erhalten.

Natürlich geht die Familie immer vor allem Geld der Welt.

Geld ist immer zu ersetzen, Familie nicht.

Mit lieben Grüßen, Renate.

Username korrigiert.

Ich heiße zwar Leonie und nicht Melanie..aber naja😂😂

2
@Leonie234560

Sorry, Leonie. Das werde ich doch gleich korrigieren, das bleibt ja nicht so.😂

2
Familie nehmen und auf 10 000€ verzichten

Meine Kernfamilie ist recht klein, da ist eigentlich nur meine Mutter und meine Lebensgefährtin. Alle anderen sind entfernte Verwandte oder leben in Übersee.

10.000,- € sind für mich ein Monatseinkommen, also nichts weiter großes, wo man so eine Frage überhaupt stellen würde.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Familie nehmen und auf 10 000€ verzichten

Hey,

Meine Familie bringt mir definitiv mehr als lappige 10.000 Euro :)

LG, CHROLOL

Familie nehmen und auf 10 000€ verzichten

Ich würde eh die Familie nehmen. Aber wenn bei Option 2 beides verloren wird, dann ist es ja noch einfacher.

Deine Abstimmungsvorschläge sind lustig:

Auf das Geld verzichten und die Familie verlieren? Da muss man seine Familie aber ziemlich hassen, wenn man TEUR 10 bezahlt, damit sie verschwinden.

Was möchtest Du wissen?