Was würdet ihr über einen (jüngeren) Typen in so einem Auto denken?

Bild 1 von 1  - (Auto, Mädchen, Jungs)

22 Antworten

Dann würde ich denken: Ein jüngerer Typ in einem Auto. Na und? Was sagt das Auto über den, der drinsitzt? Rückschlüsse könnte man ziehen, wenn das Ding völlig verspoilert und verstickert wäre, und selbst das könnte ja auf das Konto eines Vorbesitzers gehen.

Ein Auto ist ein Auto ist ein Auto. Hat meist 4 Räder, sollte mich auch bei Regen trocken von A nach B bringen und unterwegs möglichst nicht zusammenbrechen.

"Ein Auto ist ein Auto ist ein Auto. Hat meist 4 Räder, sollte mich auch bei Regen trocken von A nach B bringen und unterwegs möglichst nicht zusammenbrechen."

Aua, sowas zu lesen tut mir in der Seele weh :(

Ich finde, jedes Auto hat einen eigenen Charakter (bestimmt durch Optik und Interieur), der zu seinem Fahrer passen sollte. Außerdem gehört bei mir das Auto zum engsten Kreis der Familie, da besteht eine echte Bindung. Das ist nämlich eben nicht "nur" ein Auto. Es will genauso gepflegt und behutsam behandelt werden wie ein Mensch.

1

Ach Du wieder mit Deiner Identitätskrise.

Dieses Auto selbst sieht nicht nach einem Prollo-Fahrer aus (zumindest das was man davon sieht). Dieses Model gibt es auch schon seit 2003, der kann also auch schon ein Teenager sein und dementsprechend gar nicht so teuer sein. Einzig der Umstand dass der in der Versicherung verhältnismässug teuer eingestuft ist lässt ein wenig die Frage aufkommen ob ein junger Typ genügend verdient um die laufenden Kosten zu decken.

Zu einem Proll wird man abgestempelt durch die Art wie man sich gibt und zB am Auto Veränderungen vornimmt.

Ich finde diesen Wagen einfach wahnsinnig toll!

0
@RefaUlm

Schöner, besser, tiefer, schneller, sonstwas gibt es sicher, bzw liegt im Auge des Betrachters. Ich find den als Gesamtpaket auch toll, höchstens bisschen zu viel Elektronik drin.

2
@RefaUlm

Das hab ich schon bemerkt, auch wenn Gym mitunter merkwürdige Meinungen vertritt muss ich aber nun fragen warum es egal ist wenn ich den e61 als tolles Auto sehe aber nicht egal ist wenn es Gym tut.

Nun kristallisiert sich zwischen euch auch heraus dass Du offenbar Subaru bzw Japaner als toll empfindest. Das kannst Du ruhig sein, ich finde zB das Design von Subaru als Pottenhässlich. Weil Geschmäcker eben unterschiedlich sind stört mich die Behauptung dass es wesentlich schönere Kombis gebe, besonders wenn damit dann Japaner gemeint sind (da gibt es wirklich kaum Einen der mir gefallen würde).

Ich bin mir weiters auch nicht sicher ob Du nun die Optik meinst, mehr scheint es Dir um die Eignung zum Sportwagen zu gehen. Aus dem Alter einen Sportwagen zu wollen bin ich eh raus, daher treffen die Argumente bei mir auf taube Ohren.

Meine Frau und ich waren wirklich vor Kurzem dran uns einen Japaner zuzulegen, aber das plump metallische Scheppern das Jeder beim Zuschlagen der Türen machte ist einfach schon Was womit wir einfach nicht leben wollen. Grade eingestiegen haben die schon verloren, noch nicht mal den Motor gestartet.

0

Er sieht es aber genauso wie ich. Ist ja auch Geschmackssache. Ist nicht jeder ein Subaru Fan. Kenne ehrlich gesagt kaum Leute die daran was finden. Jeder hat andere Vorlieben

0
@Gym80931996

Jop ich weiß, liegt zum größten Teil aber dadran das viele die Marke nicht kennen oder wissen was für geile Sportwagen die bauen...

Nicht umsonst ist seit 4 Jahren in Folge ein Subaru Impreza WRX STI der Sieger in der Klasse SP3T beim 24h Rennen auf dem Nürburgring... Gegner sind da der TTRS, Scirocco R usw, die alle bisher nur gnadenlos hinterher fahren konnten

0

Ich meine klar sind Japaner wie Skyline, Supra und WRX STI, 3000GT, Eclipse coole Autos aber zum Teil nicht bezahlbar und wie ich finde nicht gut für den Alltag zu gebrauchen. Der Innenraum ist da ja meist eher spartanisch und eher viel Plastik, aber sind auch reine Fahrmaschinen... :-)

0
@Gym80931996

Viel Plastik war in den 80er und 90ern der Fall, bei den deutschen aber ebenfalls, mittlerweile müssen sie sich nicht mehr hinter zb einem BMW verstecken, schau dir zb einen BRZ oder WRX STI innen an, steht dem BMW in nix nach...

Und ja es sind Fahrmaschienen mit viel Tuningpotenzial... und es ist wesentlich günstiger nen Japaner auf die Leistung einen Supersportler und darüber hinaus zu bringen als zb einfach nen Ferrari usw zu kaufen...

0

Subaru ist in Punkto Verarbeitungsqualität auch im Innenraum sicher NICHT auf dem Niveau aktueller deutscher Autos der oberen Mittel-/Oberklasse (C & E-Klasse/3er & 5er/A4 & A6...)

0

Bei BMW denke ich nicht sofort an prollig, nur wenn sich jemand vorab schon so aufführt...

Wenn mir so ein unauffälliger Kombi überhaupt auffällt würde ich im ersten Moment denken "Papas Auto", denn wozu holt sich nen 20 jähriger freiwillig nen Diesel Kombi, wenn er wahrscheinlich noch überhaupt keine Familie hat oder jede Woche hunderte bis tausende Kilometer im Außendienst durch Deutschland fährt, zumal es dann eher ein neueres Modell wäre und kein knapp 10 Jahre alter 5er...

Da darf der Kleine mal mit Papis Auto fahren.  xD

5

Ich glaube bei meiner Statur würde man nicht unbedingt "Kleiner" sagen hahah aber ok ^^

0
@Gym80931996

Sich dafür umso mehr fragen warum ausgerechnet nen langweiliger Diesel Kombi

0

Naja in unter 7 Sekunden auf 100 finde ich nicht so langweilig und dabei unter dem Durchschnitt von 9-10 Liter Diesel zu bleiben finde ich eine tolle Sache. Außerdem hat man eben guten Komfort und Platz und das iDrive-System gefällt mir auch

0

Gibt man bei Benzinern (aufwärts von 4 Zylindern) mal Gas sind die Taschen schnell mal leer würde ich sagen

0
@Gym80931996

Für einen hohen Sprit Verbrauch reichen schon zwei bis drei Kreiskolben aus um 14+ Liter durch zu jagen 😎👍

Und nen '99er WRX STI verbraucht im Schnitt 10-12 Liter aufwärts mit nem 4 Zylinder und 280 PS und den Sprit werde ich meinem Subi gönnen. Der braucht für die 100 knapp 5,2 Sekunden...

Was ein Diesel (noch) beim tanken spart kostet er schonmal mehr in der Steuer und in der Wartung. In absehbarer Zeit darfst du mit dem dann in viele Städte nicht mehr reinfahren...

Komfort braucht man sicher wenn man ne Familie hat oder als Außendienst viel im Auto unterwegs oder einfach schon älter ist...

Ich mit meinen 28 mag es aber lieber hart und nen Auto brauche ich nur um meine Tochter alle zwei Wochen am Wochenende zu holen/bringen, daher ist es eher als Tracktool gedacht und um einigen Hubraum Hugos und verblendeten Marken Heinis hier in Ulm und Umgebung mal die Rücklichter zu zeigen...

0

Was möchtest Du wissen?