Was würdet ihr tun?Mehrkatzenhaushalt

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

also ich würde Sie schweren Herzens zur Mutter geben. Evtl ist Sie einfach ein wildes "Outdoor" Kätzchen... und wenn dich das so belastet kann es auch nicht gut fürs Kind sein. Du hast schon genug versucht also musst du auch kein schlechtes Gewissen haben. Es gibt nun mal auch Aggressive Katzen die nicht wirklich für eine Family Haltung geeignet sind...

Da darf man manchmal einfach nicht so weichherzig sein, auch wenn du Sie lieb hast...

Alles Gute! :)

Danke! =)

0

Allein die Tatsache dass sie rauskönnte, wär für mich schon ausschlaggebend. Du hast sie 6 Jahre allein gehabt, mit ihrer schwierigen Art umzugehen gewusst und ihr mit der ganzen Umzieherei und Experimentiererei und Tierärzten auch viel Stress zugemutet. Ich finde es super, wenn Leute 'schwierige' Tiere trotzdem behalten, aber bei einer aggressiven Katze und Baby ist wirklich Vorsicht geboten, das alles ist ja auch für sie nur noch mehr Stress, nicht nur für euch. Wenn deine Mutter bereit ist, sich zu kümmern, sie aufzunehmen und sie vor allem kennt und weiß, was auf sie zukommt, wär ich auf jeden Fall dafür, sie dorthin zu geben. Dir zerreißt es das Herz, klar, aber das ist auch egoistisch, denk an die Katze. Natürlich wird dann wohl deine Mutter die Bezugsperson werden. Und wer weiß, vielleicht wird die Katze als Freigänger ein Lämmchen und es ist das was ihr die ganze Zeit gefehlt hat.

Man sagt nicht umsonst Hunde haben Herrchen und Katzen Bedienstete. Wir haben schon seit je her Katzen und die Charaktere waren immer unterschiedlich. Katzen sind in ihrer Natur schon immer dominant in ihrer Art. Da heißt, man muss sich durchsetzen. Z.B. 2 Tage nicht beachten oder lange und konzentriert in die Augen schauen, bewirkt manchmal Wunder... In diesem Falle glaube ich das deine Katze schon sehr dominant ist und damit auch "durchkommt". Es dürfte sehr schwer wenn nicht gar schon zu spät sein das Rad wieder zurück zu drehen. Daher ist zu befürchten das deine Katze die erzwungene Herrschaft kaum abgeben dürfte. Um wieder "Frieden" und auch der gewachsene Familie ein ruhiges Umfeld zu geben würde ich empfehlen die Katze wohl oder übel zur Ma zu bringen. Das hilft allen und könnte die Katze auch wieder auf einen normalen Weg bringen.

Wow, danke für die vielen Antworten. Dieses Futter hab ich ausprobiert, eine Bekannte arbeitet beim Tierarzt und hatte dass damals empfohlen. Aber meine Katze ignorierte es. Speilzeug haben wir einiges-aber nicht alles auf einmal. Katzenangeln, Kratzspielzeug und 3 Kratzbäume, Intelligenzspielzeug, Softbälle, Baldrianspielzeug...Sie nutzen es auch, mit uns zusammen und auch einzeln für sich. Ich weiss das es egoistisch klingt zu sagen, es bricht mir das Herz, aber so fühlts sich an-auch wenn ich fürchte dass ich jetzt mal ne Große sein muss und diese Entscheidung für meine Katze und mein Baby treffen sollte. Und natürlich auch für die anderen 2 Katzen, die die reinsten Schmuser waren und jetzt nur noch ängstlich sind:(

0

Hat jemand Erfahrungen mit FELIWAY® FRIENDS?

Hallo,

ich habe mir eine Zweitkatze angeschafft und die ''alte'' Katze ist sehr aggressiv. Nun habe ich das Produkt FELIWAY® FRIENDS entdeckt und gelesen, dass könnte den Katzen dabei helfen sich zu beruhigen und sich wohl zu fühlen. Hat damit schon jemand Erfahrungen?

...zur Frage

katze sabbert miaut ich habe angst

hallo ich habe heute nach 3 wochen meine katzen wieder abgeholt dem kater geht es gut aber die katzen vor ca 1 woche starken durchfall und hatten auch med. bekommen. aber nun liegt die katze bei mir und sabbert aus dem mund und leckt sich viel am mund und miaut sehr viel aber sonst läuft sie eigentlich aktiv durch die wohnung. da wo die katzen waren, waren auch andere katzen und haben gegen die beiden immer stress gemacht. ich mache mir sorgen um mein mädchen kann das auch ander psyche liegen? Die beiden waren in einer pension mit tierarzt. ich mache mir sorgen. oder ist es weil sie den infekt hatten? Bitte um antwort den ich weiss nicht was ich mache soll!!!!!

...zur Frage

Katzen schnupfen ,was tun?!

Meine Katze hat schnupfen ,was kann ich tun damit es ihr besser geht und ich meine nicht zum Tierarzt gehen

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit Feliway? ( Duftzerstäuber für Katzen )

Mein Kater macht aufgrund einer zweiten Katze jede Nacht Terror, daher hoffe ich, dass es hilft ihn zu beruhigen und ihn wieder glücklich zu machen.

...zur Frage

Ist man laut Gesetz dazu verpflichtet eine Katze zu Tierarzt zu bringen?

Ein Bekannter hält freilaufende Katzen. Ist er dazu verpflichtet sie zum Tierarzt zu bringen?

...zur Frage

hilft feliway-stecker für miauen unruhige katzen?

mein kater miaut oft mitten in der nacht, seit wir ihn haben, kann ich den feliway-stecker auch dafür verwenden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?