Was würdet ihr tun wenn plötzlich äuer Baby nur paar Monate alt verstirbt?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Kind zu verlieren wäre immer mit das Schlimmste, was passieren kann. Egal, ob es ein paar Monate alt ist, ein paar Jahre oder gar schon erwachsen. Es bleibt immer "Mein Kind"!

Ich habe fünf Kinder und wurde bisher zum Glück von jeglichem Unheil verschont.

Trotzdem mache ich mir über so etwas keine Gedanken, weil ich die schöne Zeit, die ich mit meinen Kindern haben kann, nicht durch solch trübe Gedanken belasten will.

Wenn aber irgendwann einmal so etwas Schlimmes passieren würde, dann muss für die Überlebenden das Leben trotzdem weitergehen. Man kann dann ja vielleicht von den schönen Erinnerungen profitieren.

Wenn du dir deine Gedanken damit vergiftest, das etwas passieren könnte, wirst du deiner Tochter ganz gewiss keinen Gefallen damit tun.

Auch deine Tochter sollte frei aufwachsen und nicht aus lauter Fürsorge eingeengt werden.

So klein sie auch sind. ihre Erfahrungen müssen sie selbst machen.

Eltern sollten immer nur regulierend eingreifen.

Zu deiner eigentlichen Frage: Jeder, der ein Kind hat wird, wenn es stirbt, zu Tode betrübt sein. Gleich in welchem Alter. Zunächst auch oft nicht wissen, wie es weitergehen soll. 

Sich deshalb aufgeben, ist jedoch bestimmt nicht im Sinne des Kindes.

Wenn, das Wörtchen wenn nicht wär, ..................

Von Elternteil zu Elternteil:

Genieß die Zeit die du mit deinem Kind hast. Freue dich über kleine Begebenheiten, über die kleinen und großen Fortschritte und Entwicklungsschritte. Genieß das Lächeln deines Kindes...

Es bringt dir nichts wenn du über Horrorszenarien nachdenkst und dir deinen aktuellen Alltag dadurch vermiest. Solche Gedanken hemmen deine Unbeschwertheit, den unbeschwerten Umgang mit deinem Kind. Es wird dich hemmen wenn dein Kind mobil wird, die Umwelt und die persönlichen Fähigkeiten entdeckt.

Denn, in Watte packen kannst dein Kind nicht. Sicher, man kann umsichtig sein... aber wirklich jegliches Unglück kann man nicht von vorneherein vermeinden - ohne das das Kind dabei auf der Strecke bleibt.

Im Hier und jetzt zählt das regelmäßige ruhige Atmen deines Kindes während es schläft. Verstehst du was ich meine?

Greys Anatomy welche Staffel Kelly lexi

Weiß wer welche Staffel und Folge das mit kellys Unfall ist mit dem Baby und welche Sttaffel und Folge das mit dem Flugzeugabsturz ist wo lexi stirbt? Danke schonmal

...zur Frage

Was kann man dagegen tun, dass das Kind immer weint, wenn der Papa zur Arbeit muss?

Hallo,

mein Freund und ich haben zusammen einen kleinen Sohn, der kurz vor Weihnachten ein Jahr alt geworden ist. Unser Problem ist momentan, dass der Kleine immer weint, wenn der Papa auf der Arbeit ist. Da mein Freund selbstständig ist, hat er natürlich auch keine festen Arbeitszeiten, da es in dem Job davon abhängt, was halt zu tun ist. An manchen Tagen arbeitet er deshalb bis spät in die Nacht und an anderen dafür halt gar nicht. Manchmal hat er den Kleinen schon mit zur Arbeit genommen, da er dann total entspannt und glücklich war, aber das geht ja auch nicht jeden Tag. Wenn er mit mir zu Hause bleibt, weint er meist ganz viel und ist ganz traurig. Wenn der Papa denn da ist, will das Kind natürlich sofort zu ihm und er kann dann den ganzen Abend mit dem Baby kuscheln und rumschleppen(man macht es natürlich total gerne, aber er würde auch gern mal wieder in Ruhe duschen gehen...)
Was kann man dagegen tun? Ist das nur ne Phase?

Liebe Grüße:)

...zur Frage

Problem mit schwester!?igkv?

Hi Leute, wie findet ihr es das meine schwester (10 Jahre) sich immer noch wie ein 3 Jähriges Kind benimmt? z.B. schmatzen am Tisch beim Essen, SIE NUKKELT IMMERNOCH AM DAUMEN und schläft sogar ab und zu mal bei Mama Papa im Bett, spricht manchmal wie ein Baby... Wie würdet ihr reagieren? Mir ist es echt schon richtig peinlich so eine schwester zu haben! Meine Eltern haben es auch schon aufgegeben... Was würdet ihr machen wenn ihr so eine Schwester hättet oder wenn ihr ich wärt?!

LG Moritz *jede Antwort würde mir helfen!!

...zur Frage

Was ist schlimmer für die Eltern, wenn das Kind sich umbringt oder an einer Krankheit/bei einem Unfall stirbt?

Ich würde meinen, wenn das Kind sich das Leben nimmt, es muss ja schrecklich sein, zu wissen, dass das Kind so unglücklich gewesen ist.

...zur Frage

Was passiert wenn baby im Bauch stirbt

was passiert wenn man in den ersten Monaten einen schweren Unfall hat wo das baby im bauch kaputt geht, wie kommt das raus ?

...zur Frage

Wie hoch ist der Selbstbehalt bei neuer Ehe und neuem Kind?

Meine Kinder aus 1. Ehe leben beim Papa. Dieser bekommt jetzt Unterhaltsvorschuß. Mir wird nun über die Hälfte des Elterngeldes berechnet. Ich bin wieder verheiratet und habe ein 6 Monate altes Baby und ein Jahr Elternzeit.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?