Was würdet ihr tun wenn jemand euer Vertrauen Missbraucht?

8 Antworten

Im folgendem Beispiel kommt es nur auf ein "Wer hat etwas gemacht?" an, und das ist bei mir die absolute Ausnahmesituation. Aufgrund unglücklicher Umstände muss ich derzeit täglich mit 3 Leuten die ich bis auf den Tod nicht ausstehen kann Kontakt haben bzw. mit ihnen zumindest unter einem Dach leben, und denen könnte ich sowieso nichts verzeihen. Gottseidank bin ich die in ca. 2 Monaten für immer los, mit ein bisschen Glück schon eher..

Bei allen anderen Leuten gibt es verschiedene Möglichkeiten, z.B. wer etwas gemacht hat, in was hat er Vertrauen missbraucht, wie sie sich mir gegenüber nach dem Vertrauensbruch verhalten, welche Ziele ich habe und ->last but not least<- wie es ihnen privat geht.

Das reicht von wortlos verzeihen bis geschwisterliche Umarmung zu Kontaktabbruch dem eventuell eine kleine Rache vorausgehen würde - wobei in jedem genannten Szenario eine kleine Vergeltung vorgenommen werden könnte ^^.

Weg mit dem, aus deinem Leben 😄 wer meint du bist es nicht wert loyal dir gegenüber zu sein, hat dich nicht verdiehnt, ganz einfach 🙂

Kommt drauf an was es ist .. so entweder man verzeiht oder es geht daran kaputt.
muss man eben einschätzen wie es einen trifft und so ..

also so fremdgehen zum Beispiel wäre unverzeihlich für mich.

aber Kleinigkeiten wie mal eine Notlüge okay

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Verzeihen, aber nicht vergeben.

Kälte spüren lassen. Einfach nur Kälte. Wenn die Person irgendetwas möchte, ist sie bei mir am falschen Ort..

Ich habe der Person vertraut, wenn ich merke, dass ich das nicht kann, wird sie auch nie mehr eine Gelegenheit dazu finden oder eine Rolle in meinem Leben spielen. Man muss seine Konsequenzen wissen..

Mir würde es hauptsächlich schwer fallen, mit dieser Person überhaupt irgendwas anzufangen.

Wenn es aber wirklich nicht so krass schlimm war, dann kann ich der Person natürlich verzeihen.

Was möchtest Du wissen?