Was würdet ihr tun, wenn ihr unsichtbar wärt?

8 Antworten

Gar nichts, da ich ja nichts sehen könnte wenn ich unsichtbar bin ;)

Aber wenn man das Ausser acht lässt wahrscheinlich irgendwas gemeines da ich halt ein Fieser Mensch bin, zum Beispiel immer den Wasserhahn zu drehen wenn jemand den aufdreht

würde einiges egoistischen machen wie sachen stehlen von leuten/geschäften die eh genug haben und um mein gewissen zu reinigen würd ich auch ab und zu versuchen armen menschen zu helfen im sinne von Robin Hood...

vllt. auch mal freunde geheim besuchen zum spaß halt um zu gucken was die machen oder mal bei politischen Diskussionen im Landtag oder so sich mit reinschleichen... verschiedenes halt

Wann hat ein Mensch genug/ zu viel?🤔

0
@Bauersein1

is ein argument, und wer bin ich zu entscheiden ob ich leuten was wegnehme obwohl die dafür lange gearbeitet habe aber am ende würde es dann auf meine in einschätzung und egoismus zurückkommen denn andren was zu nehmen um es andren zu geben ist nur egoismus für ein besseres moralisches gefühl

0

Ins Kino? Ist doch eh leer und keine guten Filme wg. Corona.

Ich glaube, Unsichtbarkeit nutzt sich ziemlich schnell ab, wenn man kein Spion oder so ist.

Ich würde nach Authentizität suchen, denn irgendwo muss sie sich ja versteckt halten bei den Menschen.

Ich würde die Kraft permanent benutzen und für immer alleine leben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin weise wie ein Stein.

Was möchtest Du wissen?