Was würdet ihr tun wenn ihr haarausfall hab und nix hilft würdet ihr die haare abrasieren?

5 Antworten

Auch ohne Haarausfall würde ich mir jederzeit eine Glatze rasieren. Wenn bei Dir nichts mehr anderes hilft nimm die Maschine und rasier Dich kahl. Am Ende den Kopf einschäumen und mit dem Nassrasierer die Vollglatze besiegeln. Ist ein super Gefühl.

Ich würde Finasterid oder Dutasterid nehmen und ich bin mir ziemlich sicher das es bei mir funktionieren wird ich nehme auch Nebenwirkungen in Kauf wäre für mich kein Problem Sex ist mir nicht so wichtig Haare bedeuten mir viel mehr

Sehr viele Menschen haben Haarausfall. Wenn du ein Mann bist, ist das ziemlich üblich und ein sehr kurzer Haarschnitt passt dann ja gut. Als Frau ist das schon viel schwieriger.

Bin ein junge

0
@Christian284828

Ich würde die Haare auf 1 cm abschneiden. Das Glattrasieren wäre mir zu aufwändig. Ich hatte einige Jahre meine Haare auch so kurz, weil das unglaublich praktisch war: Waschen, Trocknen, Frisieren: 30 Sekunden. Das Gefühl mit der Handfläche über ganz kurze Haare zu streichen, ist unersetzbar.

Eigentlich ist es schlimm, dass ich hier auch wieder mit meiner Äußerung das Vorurteil unterstütze, dass Frauen mit Haarausfall echte Probleme haben. Das ist gesellschaftlich nicht anerkannt. Eine 60 Jährige mit 1cm Kurzhaarfrisur geht hier einfach (noch) nicht durch. Sinéad O'Connor steht das prima, andere Frauen fühlen sich da trotzdem nicht inspiriert. Selbst wenn es einer Frau steht, zögere ich ihr ein Kompliment zu machen, denn es wäre ja möglich, dass sie die Frisur nicht aus ästhetischen Gründen trägt, sondern wegen einer Chemotherapie.

0

Ja klar .

Was möchtest Du wissen?