Was würdet ihr tun wenn eure beste Freundin..?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß jetzt nicht über die genaue Situation bescheid und wie sie dazu gekommen ist den Verdacht zu hegen aber ich würde dir auf jeden Fall zustimmen das die Freundschaft nie mehr diese Tiefe bekommt die sie vermutlich mal hatte. Es werden immer Zweifel bei ihr bleiben auch wenn ihr euch wieder vertragen solltet und vielleicht wird sie dir das wieder zum Vorwurf machen auch wenn es nicht stimmt. 

Ich rate dir zu versuchen ein ruhiges,klärendes Gespräch zu führen um das Missverständnis aus dem Weg zu schaffen und zu klären wie sie auf die Idee gekommen ist. Wenn sie persönlich nicht bereit ist mit dir zu reden kannst du es noch über eine Mail,... versuchen oder etwas altmodisch aber durchaus eindrucksvoll einen Brief schreiben. 

Sollte sie dir dann immer noch nicht die Möglichkeit geben dich zu erklären bzw. sollte sie weiterhin an ihrer Vermutung festhalten ist ihr die Freundschaft vielleicht nicht so viel wert wie dir und vermutlich hat sie schon mit dir abgeschlossen. Dann solltest du auch versuchen dein Leben ohne sie weiter zu führen.

Freunde kommen und gehen,trotzdem hoffe ich für dich,dass ihr das klären könnt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Martinaa987
20.03.2017, 22:41

Ja genau so denke ich auch.. 
Ich werde noch ein letztes Mal versuchen mit ihr zu reden, falls das nicht klappt, dass lasse ich es sein.
Schade, um all die tollen Jahre aber hinterher rennen bringt ja auch nichts.
Vielen Dank!

0

hast du schon mit ihr geredet? ein klärendes gespräch ist immer gut.
sollte sie trotzdem noch der meinung sein dann würde ich ihr nicht mehr hinterherrennen, wenn sie so von dir denkt sehe ich keinen vorteil in eurer freundschaft. vllt kann sie wenn ein bisschen zeit vergangen ist auch mit ein bisschen abstand darüber nachdenken und kommt zu einer neuen schlussfolgerung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Martinaa987
20.03.2017, 22:34

Ja habe mit ihr geredet und war auch ziemlich schockiert, dass sowas bei uns überhaupt ein Thema ist.
Sie meinte sie ist immer noch der Meinung und auch enttäuscht von mir, dabei stimmt das gar nicht. Und ich solle mir jetzt "Mühe" geben, weil sie mir nicht mehr Vertrauen kann.. 

0
Kommentar von pauline22113
20.03.2017, 22:39

eine freundschaft besteht aus 2 personen, ihre aussage du solltest dir mühe geben weil ihr das vertrauen fehlt ist total unschlüssig, da, wenn kein grund für ein misstrauen gegeben ist, sie an ihrem vertrauen arbeiten sollte nicht du

0
Kommentar von pauline22113
20.03.2017, 22:58

ich würde abwarten ob sie ihre meinung nochmal ändert.
weisst du denn was deine anderen freunde darüber denken oder dein oder ihr freund dazu sagen?

0

Wenn es wirklich meine beste Freundin ist, gibt es Wege, dass zu lösen. Auch wenn es heißt, dafür lange zu kämpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Martinaa987
20.03.2017, 22:35

Ehrlich? Auch wenn sie dir sowas krassen vorwirft?
Und vor allem auch voll dabei bleibt und dir nicht glaubt, dass es nicht so ist? 

0
Kommentar von Dreamerxyz
20.03.2017, 22:47

Ich habe selbst eine beste Freundin. Gerade wenn ich denke, was sie alles für mich schon gemacht hat, würde ich sprichwörtlich bis zum Tode für den Erhalt der Freundschaft kämpfen.

0

Schrei sie an und sag ihr klar das du nichts von ihrem freund willst und nicht willst das eure freundschaft so zerbricht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Martinaa987
20.03.2017, 22:31

Hab ich schon aber irgendwie kommt das nicht bei ihr an :/

0

Was möchtest Du wissen?