Was würdet ihr tun wenn es soweit gekommen wäre?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zieh die Ausbildung durch!! Geh zum Amt und frag dort nach Unterstützung und Rat. Ggf. steht Dir eine Beihilfe zu mit der Du eine eigene Wohnung oder Zimmer mieten kannst. Oder Du ziehst in eine WG!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum Jugendamt und schildere Dein Problem. Die helfen Dir und bringen Dich ggf. in einer Wohngruppe für Jugendliche am Arbeitsort unter !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durchbeißen und danach Arbeit suchen und ausziehen.

Oder bitte das Jugendamt um Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst deine Ausbildung auch woanders weiter machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?