Was würdet ihr tun wenn das Leben zurzeit einfach langweilig ist?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich möchte dir jetzt nichts versauen aber das wird nir noch extremer, du sagst nach dem essen und Hausaufgaben und so ist meist schon 5, um 5 fang ich erst mal an an Feierabend zu denken, so gegen 6 mach ich meist Feierabend, fahre nach hause esse was, geh duschen und dann ist meist so halb 8. Was du machen kannst ist alles was du tust verkürzen so gewinnst du zeit in der du was mit Freunden/Freundinnen machen kannst. Kannst ja am Wochenende nur immer den halben Tag arbeiten statt den ganzen oder so, gibt weniger Geld aber dir bleibt Zeit für anderes und von Geld allein wirst du sowieso nicht glücklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

so wie Du das siehst, ist das Leben der meisten Leute langweilig weil sich eben vieles wiederholt. Das ändern kannst auch nur Du selbst sonst niemand anderes. Du musst selbst die Würze in Dein Leben bringen, es umgestalten oder interessanter machen. Da sind als nur kleine Dinge , die Deine Sicht der Dinge oder auch ihr erleben ändert. Gehe mit offenen Augen durchs Leben und beschäftige Dich auch mit andern Dingen als dem gewohnten. Dann kommt das ganz alleine.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gestalte deine tage spontan mal abwechslungsreicher, lass zb das joggen einmal weg und geh mit freunden eis essen oder in die stadt oder iwas anderes, mach spontan was dir gerade in den sinn kommt^^ oder such dir vllt ein neues hobby, ka vllt ein anderer sport als joggen, in dem du mit anderen leuten zu tun hast, es muss doch dinge geben, die dir spaß machen, mach diese öfter ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willkommen im Leben.

Was ändern kannst nur du. Lass mal das joggen weg und mach stattdessen irgendwas anderes.  Agiere spontan und mach einfach etwas was dir gerade in den Sinn kommt.

Ansonsten abwarten und hoffen das es von allein sich ändert.  Kann auch passieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht ausgelastet bist oder überanstrengt, dann musst du dir einen Ausgleich suchen, der dich ablenkt und nur für dich ist, und dir etwas gibt.

Immer wenn dir wieder langweilig ist, greifst du darauf zurück. 

Das kann sein, du häkelst irgendwelche netten kleinen Dinge, oder nähst kleine Täschchen oder Tiere, malst, strickst, irgendwas... . 

Das klingt ja schon nach Burnout in jungen Jahren. Eigentlich machst du ja schon recht viel, und andere sind froh, wenn sie endlich mal ihre Ruhe haben. Und dir ist alles öde...? - Vielleicht sprichst du auch mal mit einem Psychotherapeuten drüber (den bezahlt die Krankenkasse).

Und dann denk dran, in einem Jahr hast du die Mittlere Reife in der Tasche, dann ändert sich dein Leben. Vielleicht ist die Hinsicht darauf positiv, weil du dann anderes erlebst :o) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Empfehlung: Lern etwas! Nichts das man in der Schule lernt sondern irgendwas eigenes ein Instrument, eine Sprache, etc. oder befass dich mit was anderem kreativen Schreib ne Geschichte/Buch oder Gedicht oder versuche Zeichnen zu lernen. Dank dem Internet kann man sowas auch mal ausprobieren ohne gleich Geld für nen Kurs oä auszugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck dir eine Serie an das macht spass lenkt ab oder du verabredest dich mit freunden oder suchst dir Hobbys wie fussball oder so

hoffe du kannst damit etwas Anfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ist das Leben. Wenn du arbeitest hast du keine richtige Freizeit mehr, da du 2/3 des Tages mit Arbeit und Essen verbringst. Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?