Was würdet ihr tun, oder wie handeln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

dein Bruder ist Volljährig. Deine Mutter kann ihn nicht so einfach wieder einweisen, außer er möchte es selbst oder er ist eine erhebliche Gefahr für andere.

Ich an deiner Stelle würde an sein Gewissen appellieren. Er muss selbst rausfinden das es schlecht ist was er da tut, sonst fängt er immer wieder an.

Mit erpressung erreichst du am Ende vielleicht auch nur das es noch schlimmer wird.

MfG L

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyCeline00
08.07.2016, 20:53

hallo danke für deine antwort. Ja das hätte ich vielleicht so sagen sollen meine Mutter ist der gesetzliche Vertreter für ihn also der vormund mit Betreuung aus gesundheitlichen Gründen näher will ich nichts dazu sagen. Von daher kann sie das schnell tun und habe auch das Gefühl das währe das beste für ihn aber weiß nicht ist dann ein Vertrauensbruch deshalb bin ich so ratlos.

0

Was möchtest Du wissen?