Was würdet ihr tun Fahrschule?

4 Antworten

Die Start-Stop Taste und (elektronische) Handbremse sind doch völlig egal. Beides brauchst du an sich nur am Anfang und Ende. Während der Fahrt ist das völlig egal. Anfahren am Berg mit der Handbremse solltest du sowieso nicht in der Prüfung machen.

Wichtig ist das Verhalten der Kupplung. Wie genau sich das unterscheidet, kann dir so keiner sagen. Allerdings gewöhnt man sich daran eigentlich schnell. Ob du dem Rat folgen solltest, wirst du wohl besser wissen. Du nennst ja nicht einmal einen Grund, wieso der Fahrlehrer dir das empfohlen hat. Eventuell ist es mit dem Audi aber sogar leichter zu fahren, weil er z.B. auch Anfahrassistenten für den Berg hat.

Hey, mach das, mit den Audi und anderen Fahrlehrer, denn oft stimmt die Chemie zwischen Fahrlehrer und Führerschein Prüfling nicht.

Bei mir war es auch so, habe den Fahrlehrer schon vor einer Prüfung gewechselt und ich habe die FP bestanden.

Das schaffst auch du, auch wenn du mehrmals einen neuen Anlauf nehmen musst. Nur nicht aufgeben.
Ich kenne Personen die immer wieder durchgefallen sind mussten mehrere Stunden fahren und aufeinmal haben sie es doch geschafft.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Alles Gute :)

Du schreibst leider nicht, weshalb die Prüfung, bzw Prüfungen als nicht bestanden gewertet wurden. Ein gewissenhafter Fahrlehrer spricht mit Dir über die Prüfungen und die, aus seiner Sicht, vorliegenden Gründe.

Bevor Du ein weiteres Mal zur Prüfung antreten kannst musst Du ja sowieso noch ein paar Stunden nehmen, die sollten reichen um sich an ein anderes Auto zu gewöhnen. Also sprich nochmal mit Deinem Fahrlehrer und dann probiere ruhig einen anderen Fahrlehrer.

Gehört Schnell fahren auf der Autobahn in der Fahrschule als Übung dazu?

Mein Fahrlehrer wollte das ich nie schneller als 130 km/h auf der Autobahn fahre. Es gab keine Geschwindigkeitsbegrenzung und die Autobahn war komplett frei. Trotzdem durfte ich nie schneller fahren. Wahr das richtig vom Fahrlehrer? Ich habe gehört das man auch das schnell fahren lernen muss.

...zur Frage

Fahrschule (Praktische Prüfung) ausgefallen

Hallo,

Meine Freundin hat gerade das Problem das ihre Praktische Prüfung ausgefallen ist weil der Fahrlehrer zu Polizeistation musste. Ein Tag danach schreibt der Fahrlehrer sie an : )warte einfach noch ein bischen) Es sind mittlerweile 4 Tage vergangen und er hat sich nicht gemeldet. Da meine Freundin ziemlich in Stress ist konnte sie sich nicht beherrschen und meinte daraufhin , ich möchte meine Papiere ich wecksel die Fahrschule. Ich bin auch ziemlich sauer über das geschehen und rege mich auf was jetzt noch auf sie zukommen könnte.

Sie hat die Prüfung schon bezahlt gehabt, kann sie das zurückfordern, oder hat sie das Recht die ein neuen Termin zu Prüfung zu bekommen. Sie hatte ja nicht die Gelegenheit zu fahren. Wenn sie jetzt durchgefallen ist weil der Fahrlehrer nicht konnte wehre nicht schön!.

Wie können wir jetzt vorgehen ?

...zur Frage

Fahrstunden Fahrprüfung?

Also ich habe seit Oktober regelmäßig fahrstunden und hatte im März die praktische prüfung wo ich durchgefallen bin( mein fahrlehrer mochte ich nie weil der immer so streng war) der prüfer meinte ich fahre unsicher und man merkt das ich noch nicht bereit bin. nach der zeit habe ich meinen fahrlehrer gewechselt zudem muss ich sagen er ist viel netter. Aber bei jeder fahrstunde habe ich absolut keine lust und bin mega schlecht drauf und mein fahrlehrer meint eben ich fahre sehr unsicher und wie eine schlaftablette und traue mich nicht ich weiß nicht wie ich das ändern soll ich kriege es eben nicht hin und werde zudem bald 18 wo ich auch selbst fahren kann und ein auto habe meine frage ist jetzt ich will bald alleine fahren wie schaffe ich es endlich richtig zu fahren so dass mein fahrlehrer mich zu der prüfung zulässt.

...zur Frage

Nach der Fahrschule leichter zu fahren?

Fährt man nach der Fahrschule leichter und besser ? Weil man nicht mehr soviel Druck hat mit einem Fahrlehrer neben sich ?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?